Knuth und TucekHexe! Ein Ritt auf dem Zaunpfahl

Fr und Walpurgisnacht-Sonntag | 28. und 30. April 2017 20.00 Uhr
Berner Première
1 / 1

Satire ist weiblich, lehren uns die beiden Kabarettistinnen Olga Tucek und Nicole Knuth. Was jahrhundertelang passierte, wenn die Weiblichkeit sich der patriarchalen Unterdrückung widersetzte, zeigen uns die beiden in ihrem neuen Programm. In einer sorgfältig recherchierten und auf Bern massgeschneiderten Version – und natürlich dann, wenn sich die Hexen den Sagen und Legenden gemäss auf ihre Besen schwingen: in der legendären Walpurgisnacht.

Drei junge Menschen und ein iPhone unterwegs in der Schweiz: Auf leisen Converse-Gummisohlen in den Fussstapfen der Schweizer Hexen wandelnd, erforschen, erfragen, filmen und finden sie, was sie nie zu glauben gewagt hätten, und werden immer tiefer in die finstere Vergangenheit hineingezogen.

Durch den Einbezug des Spielorts in die Geschichte und durch die Aufarbeitung der lokalen Hexenverfolgungen, entsteht bei jeder Vorstellung ein neues Stück – ein rasanter Nachtflug auf dem Satirebesen, ein wirbelnder Tanz über dem schwelenden Feuer der Vergangenheit, eine An-Klage gegen Ausgrenzung, Gewalt und Machtmissbrauch; brachialmusikalisch, stimmgewaltig, wild, widerborstig, weiblich. Und Luzifer ist auch immer dabei.


Sprache: Hochdeutsch