Strohmann-KauzMilchbüechlirächnig

Sa | 14.1.2017 | 20.00
Zum 10-Jahr-Jubiläum von Strohmann-Kauz

Das Theaterduo Strohmann-Kauz zeigt ein lustvolles Stück Lebensabend und meistert dabei mit erfrischender Leichtigkeit und berührendem Fingerspitzengefühl die Balance zwischen Humor und Ernst.

Das wunderbare Bühnenpaar Ruedi & Heinz aus dem Erfolgsstück «Landfroue-Hydrant» bleibt dem Publikum treu. Die zwei alten Freunde sind umgezogen, von Daheim ins Heim. Der griesgrämige Heinz und der ungebrochen lebensfrohe Ruedi haben an Eigenständigkeit verloren und an mentaler Freiheit gewonnen. Sie rechnen nicht mehr mit viel und dafür rechnen sie lustvoll ab. Der Dschungel des Gesundheitssystems und die eigenen Gebrechen werden zu ihrem Abenteuerspielplatz.

Satirisches Roadmovie im Pflegeheim
Lustvoll wehren sie sich gegen Alltagstrott und Langeweile. Doch eine Ahnung macht Heinz einen Strich durch die Rechnung. Die kongeniale Schicksalsgemeinschaft und Heinz’ Sehnsucht nach ewiger Freundschaft wird zum Nährboden für ein aberwitziges Unterfangen. Bestärkt durch das Tageshoroskop verfolgt er einen heimlichen Plan. Nur, wie kann er Ruedi dazu bewegen, sich auf das, woran er nicht glauben will, vorzubereiten?
Die Ruedi & Heinz zugeschriebene Mischung aus «Muppet Show» und «Warten auf Godot», schwarzem Humor und Existenzialität pflegen Strohmann-Kauz weiter. Ihr Spiel ist ein unverfrorenes Wechseln zwischen Humor und Ernsthaftigkeit, lustvoll, witzig, intelligent. Das Satireduo verpackt sein Theaterkabarett in eine schöne Geschichte. Darin eingeflochten werden grosse Altersthemen und grosse, alte Themen, zwischenzeilige Gesellschaftskritik und kritischer Zeitgeist. Ruedi und Heinz geniessen ihre schier grenzenlos freche Narrenfreiheit.


Sprache: Mundart