Spielplanfür Kabarett

> Zurück zur Übersicht

Mi | 18.10.2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Berner Première

Die SiegerCatena >> Christ / Muheim / Rutishauser / Simon – Die Kabarett-Casting-Tour der Oltner Kabarett-Tage

Sie sind nicht so bekannt wie Roger Federer, nicht so beliebt wie Michelle Hunziker und sie füllen keine Hallen wie Divertimento. Sie haben weder «Die grössten Schweizer Talente» noch «The Voice of Germany» gewonnen. Trotzdem nennen sie sich «Die Sieger»: Lisa Catena (vertreten durch Lisa Christ), Dominik Muheim, Jan Rutishauser und Christoph Simon – dem Gewinner des «Salzburger Stiers 2018». Weil sie Sieger sind: die Sieger des Oltner Kabarett-Castings. Die Boy-and-one-Girl-Group der Oltner Kabarett-Tage. In einer Welt, in der Siegertypen gefeiert werden, hinterfragen diese Sieger in ihrem ersten gemeinsamen Abendprogramm, was Gewinnen heisst. Mehr

19. bis 21. Oktober 2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage

siJamais: kriminellMusikalische Massnahme für Vorbestrafte und Unbedarfte

Das Trio hinter Gittern! Die drei Frauen geraten nach ihrer Trennung auf die schiefe Bahn und treffen sich gemeinerweise in derselben Zelle wieder. siJamais spielt sich gewohnt gekonnt und durch unterschiedlichste musikalische Stile und pendelt lustvoll zwischen berührendem Humor und augenzwinkerndem Melodram. Mehr

Do bis Sa | 26. bis 28.10.2017 | 20.00 | Ticket

Weitere Zusatzvorstellungen wegen gosser Nachfrage

Schertenlaib & Jegerlehner Zunder - ein Nachbrand

Lieder, Geheul und haarsträubende Tempowechsel. Mehr

So | 29.10.2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Berner Première

Mike BaaderVollzyt-Chaot

Frisch entdeckt am Oltner Kabarett-Casting: Der Berner Radiomoderator und Nachwuchskabarettist zeigt uns sein erstes, nigelnagelneues Programm. Mehr

Di | 31.10.2017 | 20.00 | Ticket

Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage

Amuse Bouche Pärchenallergie hoch zwei

Amuse Bouche tischt klassisches Kabarett im modernen Gewand auf: Das glamouröse Menu mit dem nötigen Biss besteht aus appetitanregenden Häppchen aus Anekdoten, Songs und Chansons serviert mit einer mundgerechten Portion Gesellschaftskritik, aufgelockert mit einem frechen Augenzwinkern und abgeschmeckt mit einem kräftigen Schuss Humor. Mehr

Mi und Do | 1. und 2.11.2017 | 20.00 | Ticket

Wir gratulieren Christoph Simon herzlich zum «Salzburger Stier»!

Christoph Simon Zweite Chance

Wir freuen uns auf das neue Programm der Kabarett-Entdeckung von 2015. ZWEITE CHANCE ist eine Liebes- und Kapitulationserklärung an den Alltag. Eine urkomische und tiefsinnige Inititationsreise zu den Quellen der Zuversicht und des Wandels. ZWEITE CHANCE ist eine Komödie rund ums Geschenk, immer wieder Anfänger zu sein und von Vorne beginnen zu dürfen. Mehr

Fr, 3.11.2017 | Mi, 15.11.2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Exklusiv zum Cappella-Geburtstag

Theaterkabarett Birkenmeier vs. Andreas Thiel Ein geballter Geburtstagscocktail

Die Cappella feiert ihren 19. Geburtstag. So lange schon zeigt sie Kleinkunst, und zwar – das ist ihre Spezialität – in der ganzen Breite des Spektrums. Nach 19 Geburtstagen ist Prinzessin Cappella, findet Michael Birkenmeiers, wahrscheinlich schon sehr verwöhnt und leicht gelangweilt. Darum wünscht sie sich dieses Jahr mal etwas ganz Extremes: Sie möchte die zwei gegensätzlichsten Stimmen des Schweizer Kabaretts an einem Abend auf einer Bühne haben: Andreas Thiel und Sibylle & Michael Birkenmeier, übrigens die La-Cappella-Künstler des Jahres 2017! Mehr

Sa | 4. November 2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Berner Première!

UrstimmenHeidis Keller

Wir alle haben Geheimnisse. Was wollen wir für uns bewahren, tief in der hintersten, dunkelsten Ecke unseres realen oder auch seelischen Kellers? Und was kehren wir fein säuberlich aufgeräumt und auf Hochglanz poliert nach aussen? In seiner neuesten Produktion beschäftigt sich das Quartett Urstimmen mit dem Spannungsfeld zwischen dem, was wir gerne von uns zeigen und dem, was wir lieber verstecken möchten. Mehr

So | 5.11.2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage

Uta KöbernickGrund für Liebe – politisch, zärtlich, schön.

Als scheinintegrierte Deutsche in der Schweiz schlägt die gebürtige Europäerin Uta Köbernick ihre Ostberliner Wurzeln tief in die Blumentöpfe unsrer Vorurteile. Mehr

Mi bis Sa | 8. bis 11.11.2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Berner Première

Die Exfreundinnen Zum Fressen gern

Männer kommen und gehen. Freundinnen bleiben. Doch Freundinnen sind kompliziert. Vor allem, wenn sie Hunger haben... Davon können Anikó Donáth, Isabelle Flachsmann und Martina Lory ein Liedchen singen. Mehr

Fr | 17.11.2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Exklusiv für Bern

Peter Spielbauer YÜBILÄÜM

Der Wort-Tänzer und Objekt-Täter Peter Spielbauer hat seine letzten vier Programme verknödelt und verknotet, hat die Essenzen nochmal destilliert und serviert die komprimierte Tradition in anregender Gelassenheit. Mehr

Sa, 18.11.2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Weitere Zusatzvorstellung wegen grosser Nachfrage

Bruno Bieri Genau!

Genau genommen hat Bruno Bieri den letztjähren «Kleinkunst-Special»-Preis an der schweizerischen Künstlerbörse in Thun gewonnen. Genau genommen schreibt man keine solchen Superlativen im ersten Satz. Also nehmen Sie das nicht so genau! Mehr

So | 19.11.2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage

Stefan Waghubinger Aussergewöhnliche Belastungen

Waghubinger sollte ein neues Kabarett-Programm schreiben, mit dem er endlich die Welt erklärt, aber er kam nicht dazu, weil er noch seine Steuererklärung fertig machen musste. Das ganze Jahr über Unsinn gemacht und jetzt muss er ihn auch noch versteuern. Also macht er sie auf der Bühne, diese Steuererklärung. Ein Mann und eine Steuer. Ein Steuermann. Mehr

Sa | 25.11.2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Exklusive Schweiz-Première!

Faltsch WagoniAuf in den Kampf, Amore!

Das Leben ist ein ewiger Kampf um Anerkennung, um Liebe und Gerechtigkeit. Diesen Kampf heisst es aufzunehmen, und zwar mit Witz und Verve. Faltsch Wagoni malen sich eine Zukunft aus, in der nicht Hohn ausgeschüttet wird, sondern Honig und in der sich alles um Ent-Sorgung dreht, also um die Befreiung von Sorgen und Ängsten, von Geldgier und Bürokraten-Irrsinn. Mehr

Zusatzvorstellungen, Fr und Sa, 1. und 2.12.2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage

Les trois SuissesTandem

Die Welt des Radsportes hält viele Träume, Erlebnisse und Geschichten bereit. Les trois Suisses beschreiben sie auf ihre Art: mit Witz und viel Musik. Dabei sparen sie nicht mit satirischen Seitenhieben und optischen Überraschungen. Mehr

Di und Mi | 5. und 6.12.2017 | 20.00 | Ticket

Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage

Nils AlthausApfänt, Apfänt!

Mundartchansons und Kabarett - alle Jahre wieder... Manche freuen sich ja schon seit letzten Dezember auf die zweite Runde... Mehr

Do | 7.12.2017 | 20.00 Uhr
| Ticket

Exklusiv für Bern

Marc Sway alias Johnny Marroni Marc Sway unplugged als Storyteller

Lieder, Geschichten und Situationskomik zeichnen einen Abend mit Johnny Marroni und seinen Freunden aus. Mehr

Fr | 8. Dezember 2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Schweiz-Première - persönlich empfohlen von Bodo Wartke!

Frauen an der Steuer Wenn Frauen auf dem Umsatz abdrehen...

Was haben unser Steuersystem und das Universum gemeinsam? Beides hat einen Knall. Diese Erfahrung machen auch Marlies, Karo und Ilona, drei Freundinnen, die versuchen einen kleinen Fischimbiss zu retten, den das Finanzamt auf dem Kieker hat. Fragt sich nur wie? Rechter Weg oder linke Tour? Mit Melanie Haupt, bekannt als Bodo Wartkes langjährige Bühnenpartnerin. Mehr

So, 17.12., 17.00 Uhr | Mo, 18.12.2017, 20.00 Uhr | Ticket

Zusatzvorstellungen wegen groser Nachfrage

Heinz DäppNümm wi aube – es satirisches Autersturne.

In seinem fünften abendfüllenden Programm versucht Heinz Däpp, den unerbittlichen Lauf der Zeit gelassen zu ertragen und sich damit zu trösten, dass die tödlich endende Raserei durch die Lebenszeit ja auch schon die Jungen erfasst hat. Mehr

Weitere Zusatzvorstellungen: Di bis Fr, 19. bis 22.12.2017 | Ticket

Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage

OHNE ROLF Seitenwechsel

Wer hätte das gedacht: Nach der Erfolgs-Trilogie setzten OHNE ROLF nochmals einen drauf und präsentieren ihr viertes Programm. Wir freuen uns, den brandneuen Wurf des innovativen Duos erstmals in Bern zu zeigen. Mehr

Sa und So | 23. und 24.12.2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Alle Jahre wieder, alle Jahre neu!

TimmermahnDas feierliche Weihnachtsspecial

Es schneielet, es beielet... Die schönste Wiehnachtsgschichte us de Bärner Wälte Mehr

Mo und Di | 25. und 26.12.2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Exklusiv für Bern

Tinu Heiniger und Gerhard TschanHEINIGER Abend mit Tschan

Nachdem bei den dreizehn Konzerten und Zusatzkonzerten im Dezember 2016 die Säle und Kleintheater voll und ausverkauft waren, und weil sich die zwei erstaunlicherweise immer noch mögen, haben Heiniger und Tschan beschlossen, im 2017 nochmals zusammen aufzutreten. Mehr

Fr | 29.12.2017 | 20.00 Uhr | Ticket

CD-Taufe

Mischa WyssSchrift für Schrift

Erneut beschert Mischa Wyss uns mit Schrift für Schrift einen Abend voller sprachlicher und musikalischer Delikatessen und spielt sich damit von der Cappella-Bühne direkt in die Köpfe und Herzen seines Publikums. Er präsentiert sein aktuelles Programm mit feinsinniger Wortgewandtheit und pointierter Raffinesse. Mehr

Sa, 30. Dezember 2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Wiederaufnahme !

Johnny BurnWok the line

Wer schon einmal in Thailand in den Ferien war, meint ihn zu kennen, den Asiaten. Doch aufgepasst: same same, but different! In seinem Programm «Wok The Line» erfahren Sie die ganze Wahrheit über die ehemalige «One Man Boy Group» Johnny Burn. Er erzählt von seinem Leben zwischen Südostasien und Südost-Malters und serviert dabei Klischees von Schweizern über Asiaten, süss-sauer bis scharf. Mehr

Mo und Di, 6. und 7.11.2017, 20.00 Uhr
Di bis Fr, 21. bis 24.11.2017, 20.00 Uhr
Di bis Do, 2. bis 4.1.2018, 20.00 Uhr
Sa, 6.1.2018, 20.00 Uhr
So, 7.1.2018, 17.00 Uhr | Ticket

Première!

Uwe Schönbeck & HC Bünger Nur nicht unterkriegen lassen

Uwe Schönbeck und HC Büger mit Liedern, Couplets und Texten aus dem Berlin der goldenen 20er-Jahre. Mehr

Mi bis Sa | 10. bis 13.1.2018 | 20.00 Uhr | Ticket

Zusatzvorstellungen wegen grosser Nachfrage

Esther HaslerWildfang

Über ein Jahrzehnt ist Esther Hasler nunmehr unterwegs, solo im Duo mit Piano. Auch im fünften Einfraustück zieht sie doppelbödig und hintersinnig vom Leder und bleibt dabei ihren Markenzeichen treu: subtile Komik, stupendes Schauspiel, brillante Mimik, berührender Gesang, ausdrucksstarke Stimme, virtuos-poetisches Piano, groovige Kompositionen, luzide Wortakrobatik in Bühnendeutsch und vielfarbigem Esperanto aus Weltsprachen und Provinzdialekten. Kurz: betörendes Klavierkabarett und satirische Punktlandungen mit Charme und Scharfsinn. Mehr

Mi bis Sa | 17. bis 20.1.2018 | 20.00 Uhr
| Ticket

Berner Première

Michel GammenthalerHä ...?

Michel Gammenthaler bringt mit seinem sechsten Comedy‐Zauber-Programm gute Nachrichten: Der innere Schweinehund lässt sich überlisten, Schnelligkeit übt man am besten langsam und die Fähigkeit, sich Witze zu merken, ist nicht genetisch bedingt! Mehr

Di | 23.1.2018 | 20.00 Uhr | Ticket

La Cappella präsentiert im Theater National

Bundesordner 2017 Ein satirischer Jahresrückblick

Von und mit schön&gut, Kathrin Bosshard, Anet Corti, Laurin Buser, Les trois Suisses, Jess Jochimsen, 9 Volt Nelly. Mehr

28.11.2017, 5.1. und 26.1.2018 | 20.00 Uhr | Ticket

Première des ersten Soloprogramms

Ben Vatter Gvätterle

Möglicherweise kennen Sie Ben Vatter als Chorleiter, als Arrangeur, als Mundartkolumnist, als Musiklehrer, als Herausgeber des Mani-Matter-Liederbuches, als Fasnachtstrompeter – oder sogar noch vom Fernsehen, wo er vor zehn Jahren als «mutigster Chorleiter der Schweiz» einen Auftritt hatte? Mehr

Mi bis Fr | 7. bis 9.2.2018 | 20.00 Uhr | Ticket

Exklusiv für Bern

Nico SemsrottFreude ist nur ein Mangel an Information - Update 3.0

Nico Semsrott ist der wohl traurigste Komiker der Welt. Kein Wunder, versucht er doch verzweifelt, die wichtigsten Fragen des Lebens zu beantworten: Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Und kann ich das Kaninchen nochmal sehen? Nicht immer machen die Antworten glücklich. Sein 90minütiger Vortrag trägt dementsprechend den Titel «Freude ist nur ein Mangel an Information». Mehr

Dreimal am Dienstag: 12. Dezember 2017, 9. Januar und 13. Februar 2018 | Ticket

Wiederaufnahme !

Die LombardisTapetenwechsel

Ein nostalgischer, aber lebensheiterer und lustiger Abend, mit Liedern von deutschen Diven wie Hildegard Knef oder Marlene Dietrich und Musikern, die den Jazz im Blut haben. Mehr

Mi bis Sa | 14. bis 17.2.2018 | 20.00 Uhr | Ticket

Zusatzvorstellungen wegen grosser Nachfrage

Manuel StahlbergerNeues aus dem Kopf

Im aktuellen Solo-Programm von Manuel Stahlberger spiegeln sich die grossen Lebensfragen in kleinbürgerlichen Bagatellen. Das Zufalls-Rendezvous im Kurhotel, die Crèmeschnitte in Kölliken-Nord oder die computergesteuerte Jagd nach Karma-Punkten verbiegt der Kleinkünstler zu urkomischen Alltagsgrotesken. Mehr

Fr bis So | 2. bis 4.3.2018 | 20.00 Uhr | Ticket

Première!

Christoph Simon Der Richtige für fast alles

Auch sein drittes Soloprogramm hebt der Schrifsteller, Slam-Poet und Satiriker Christoph Simon in der Cappella aus der Taufe. Wir freuen uns auf den neuesten Wurf des kabarettistischen Senkrechtstarters, der 2018 mit dem renommierten «Salzburger Stier» geehrt wird. Gewiss erwartet uns auch diesmal die «betörende Präsenz» (Die ZEIT) und «raffinierte Wortgewalt» (SonntagsZeitung) des «begnadeten Humoristen» (journal-b). Mehr

Sa | 30. Juni 2018 | 20.00 Uhr | Ticket

La Cappella präsentiert im Stadttheater Bern

Bodo WartkeKönig Ödipus

In Bodo Wartkes Bearbeitung als Solo-Theater wird aus dieser griechischen Tragödie nach Sophokles – lähmende Erinnerung an so manch‘ verstaubte Deutschstunde – ein musikalischer, kurzweiliger, frech und intelligent präsentierter Klassiker, der das Publikum mitreisst, der die Laune und das Bildungsniveau schlagartig hebt. Mehr

So | 1. Juli 2018 | 20.00 Uhr | Ticket

La Cappella präsentiert im Stadttheater Bern

Bodo WartkeAntigone – Schweiz-Première!

Der Klavierkabarettist Bodo Wartke präsentiert mit Antigone die lang erwartete, abendfüllende Fortsetzung von König Ödipus. Zusammen mit seiner langjährigen Duettpartnerin, der Schauspielerin Melanie Haupt, widmet sich Bodo Wartke zum zweiten Mal einer Tragödie des Sophokles. Mehr