Spielplanfür Sounds

> Zurück zur Übersicht

Sa | 2.9.2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Schweiz-Première - der persönliche Ausgehtipp von Bodo Wartke!

Fee Badenius Feederleicht

Wir freuen uns mächtig, eine ganz besondere junge Liedermacherin zum ersten Mal in der Schweiz vorzustellen: Fee Badenius. Sie sieht mit dem Herzen, ohne kitschig oder belanglos zu werden, erhebt sich, wo sie kritisch wird, nicht über ihr Publikum und grenzt sich doch freundlich, aber bestimmt ab, wo es nötig ist – von ihrer Freundin ebenso wie von militanten Vegetariern und allem ideologisch Verbohrten. Mehr

Di | 12.9.2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Zum ersten Mal solo in der Cappella

Mark GearyIrish Songs

Auf der Bühne besticht der in Dublin geborene Mark Geary mit einem einnehmenden Mix aus spontanem Witz, charismatischem Geschichtenerzählen, sorgfältig ausgearbeiteten, eingängigen Songs und Lyrics mit Tiefgang. Mehr

Zusatzvorstellungen: 13. und 14.10.2017 | Ticket

Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage

Midwife CrisisEau de vie

In der neuen Produktion des Hebammenchors Midwife Crisis dreht sich alles ums Thema Wasser. Mehr

Di | 24.10.2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Küffer/Perrin/Pupato/SchiavanoFlamenco

Mit dem Jazz- und Flamecogitarristen Nick Perrin hat die klassische Flötistin Regula Küffer bereits eine CD herausgegeben. Nun erweitern die beiden ihr Duo um zwei zusätzliche Musikerpersönlichkeiten: Den innovativen Perkussionisten Andi Pupato und den Bassisten Antonio Schiavano. Gemeinsam schaffen die vier ihre eigene Welt auf der Spielwiese des Flamenco. Mehr

Sa, 18.11.2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Weitere Zusatzvorstellung wegen grosser Nachfrage

Bruno Bieri Genau!

Genau genommen hat Bruno Bieri den letztjähren «Kleinkunst-Special»-Preis an der schweizerischen Künstlerbörse in Thun gewonnen. Genau genommen schreibt man keine solchen Superlativen im ersten Satz. Also nehmen Sie das nicht so genau! Mehr

Zusatzvorstellungen, Fr und Sa, 1. und 2.12.2017 | 20.00 Uhr | Ticket

Première !

Les trois SuissesTandem

Die Welt des Radsportes hält viele Träume, Erlebnisse und Geschichten bereit. Les trois Suisses beschreiben sie auf ihre Art: mit Witz und viel Musik. Dabei sparen sie nicht mit satirischen Seitenhieben und optischen Überraschungen. Mehr