Walter Däpp & Ronny KummerLangsam pressiere

Mo | 30. Oktober 2017 | 20.00 Uhr
Literarisch-musikalisches Geschichtenprogramm
1 / 1

Spieldaten

Oktober 2017

Wenn Wale und Ronny gemeinsam auftreten, kann man zurücklehnen, mitdenken und schmunzeln: Walter Däpp ist der frühere langjährige «Bund»-Journalist, der seit sechzehn Jahren auch als Radio-SRF1-Morgengeschichtenerzähler bekannt ist. Ronny Kummer begleitet Däpps Texte mit bluesigen Zwischentönen. In der «Cappella» präsentieren sie ihr neues Programm: «Langsam pressiere».

«Langsam pressiere». Das ist auch der Titel von Däpps neuem Buch mit hundert Radio-SRF1-Morgengeschichten, das im Zytglogge-Verlag erschienen ist. Pedro Lenz schreibt im Vorwort: «Walter Däpp führt mich als Leser oder Hörer seiner Geschichten sehr direkt in vermeintlich vertraute Situationen. Doch dann öffnet er einen neuen Raum. Er kennt die sprachlichen Marotten seiner Mitmenschen, weil er ihnen genau zuhört. Was ihn freilich als begnadeten Geschichtenerzähler auszeichnet, ist seine Gabe, die aufgeschnappten Redeweisen vorurteilsfrei auszulegen – nicht verurteilend, sondern philosophisch.»

Wenn Walter Däpp und Ronny Kummer mit ihrem literarisch-musikalischen Geschichtenprogramm gemeinsam auftreten, sind sie ein bewährtes und harmonisches Duo. Beide sind Geschichtenerzähler: Wale Däpp mit Worten, Ronny Kummer mit seiner Stimme, mit der Gitarre und der Bluesharp.Auch in ihrem neuen Programm präsentieren sie einklangvolles und gehaltvolles Miteinander – mit  sinnigen und stimmigen Alltagsgeschichten, die auch dazu animieren, zwischenhinein ein Weilchen mit (selbst-)kritischem Schmunzeln über den gewohnten Alltagstrott zu sinnieren – und beim Weitertrotten dann vielleicht ein bisschen langsamer als gewohnt zu «pressieren».


Sprache: Berndeutsch