Küffer/Perrin/Gigena/SchiavanoFlamenco-Jazz

Di | 24.10.2017 | 20.00 Uhr
1 / 1

Mit dem Jazz- und Flamecogitarristen Nick Perrin hat die klassische Flötistin Regula Küffer bereits eine CD herausgegeben. Nun erweitern die beiden ihr Duo um zwei zusätzliche Musikerpersönlichkeiten: Den argentinischen Perkussionisten German Papú Gigena und den Bassisten Antonio Schiavano. Gemeinsam schaffen die vier ihre eigene Welt auf der Spielwiese des Flamenco.

Nach dem ersten Album des Duos Küffer/Perrin «Nuevo Amanecer» sind die klassisch ausgebildete Flötistin Regula Küffer und der Jazz- und Flamencogitarrist Nick Perrin mit einem komplett neuen Programm unterwegs. Dabei werden sie vom in Buenos Aires geborenen Perkussionisten German Papú Gigena unterstützt, der seit 2013 in der Schwiz lebt und arbeitet.

Neu dazu kommt der Bassist Antonio Schiavano, mit dem die beiden gemeinsam während seines Stipendienaufenthaltes in New York spielten. In dieser Besetzung entsteht das neue Album mit Nick Perrin’s neuen Kompositionen, welche meist auf Flamenco-Rhythmen basieren, aber auch Einflüsse von Jazz, Klassik und lateinamerikanischer Musik aufweisen.    

Regula Küffer: Flöte

Nick Perrin: Flamencogitarre

Antonio Schiavano: Bass

German Papú Gigena: Perkussion