Lautari20 Jahre Trio Lautari

So | 5.6.2016 | 19.30 Uhr
Jubiläums-Konzert
1 / 1

Die drei Musikerpersönlichkeiten präsentieren speziell zu diesem Anlass ein mitreissendes 4-Städte-Programm: Urbane rumänische Zigeunermusik aus Bukarest, Klezmer aus New York, Tango aus Buenos Aires und Musette aus Paris.

Das Trio Lautari nimmt sein Publikum aber auch mit aufs Land, zu den traditionellen Melodien der Juden und Roma im Dreiländereck Rumänien-Ukraine-Moldavien. Diese Region ist ein faszinierender Schmelztiegel verschiedenster Kulturen. Die drei Lautaris zeigen die Vielfalt dieser Musiktraditionen auf und bringen alte Melodien in neuen Arrangements zum Leuchten.

Lautari bedeutet Zigeunermusikanten. Sie sind es, die in Rumänien bei geselligen Anlässen jeder Art engagiert werden. Gegründet wurde das Trio Lautari 1996, es zeichnet sich durch sein hohes instrumentales Können, seine packende Spielfreude und seine profunde Kenntnis unterschiedlichster Volksmusikstile aus. In ihrem Jubiläums-Programm spielt das Trio eine einzigartige Mischung selten gehörter Kostbarkeiten. Musik von übermütiger Fröhlichkeit und abgründiger Melancholie – raffiniert, verspielt und virtuos.

Eva Cornelia Arn: Violine und Gesang
Jürg Luchsinger: Akkordeon
Frantisek Szanto: Kontrabass