Amuse BoucheMiss Bissness

Fr und Sa | 28. und 29. September 2018
Zusatzvorstellungen wegen grosser Nachfrage
1 / 1

Spieldaten

Sep 2018

Linda Trachsel erzählt mit Wort und Gesang aus dem Alltag als Glückssucherin, Fettnäpfchenhopserin, Multitaskerin, Herzensbrecherin, Karrierefrau und Männernichtversteherin. Begleitet wird sie vom Pianisten Abdiel Montes de Oca, der virtuos seine Finger über die schwarz-weissen Tasten fliegen lässt.

Amuse Bouche tischt klassisches Kabarett im neuen Gewand auf. Das glamouröse Menu mit dem nötigen Biss besteht aus appetitanregenden Häppchen aus Anekdoten und Chansons, serviert mit einer mundgerechten Portion Gesellschaftskritik, aufgelockert mit einem Augenzwinkern und abgeschmeckt mit einem kräftigen Schuss Humor.  

Im neuen Bühnenprogramm stellt Amuse Bouche die Frau ins Rampenlicht, wenn Kabarettistin Linda Trachsel das Anforderungsprofil der «Miss Bissness» hinterfragt. Die moderne Frau von heute kann und soll alles: Karriere machen, Kinder kriegen, schön sein, glücklich sein, sich selber verwirklichen und Erfolg haben. Und wo bleiben bei all der Emanzipation die Männer? Keine Angst, auch diese kommen dran und ganz bestimmt nicht zu kurz. Denn da ist ja noch der virtuose Pianist Abdiel Montes de Oca, der auf seinen Tasten nichts anbrennen lässt. Weiblicher Humor, kombiniert mit musikalischem Testosteron – das Ergebnis: ein amüsanter Schmaus für das Publikum!  


Sprache: Deutsch & Mundart