Marcela Arroyo Quartet feat. Matthieu Michel & César CorreaDe par en par

So, 31. Oktober 2021 | 20.00 Uhr
CD-Taufe und Konzert
1 / 1

Spieldaten

Okt 2021

Elektrisierend, verführerisch und abgrundtief melancholisch: Das vokale Spektrum der Schweiz-Argentinierin Marcela Arroyo ist unendlich vielgestaltig.

In ihrer Musik verbindet sie auf höchst persönliche Weise traditionelle Elemente der südamerikanischen Folklore und des Tango mit modernem Jazz, und webt daraus tektonisch dichte, hochemotionale Gefühls-Landschaften. In ihren neusten Liedern erzählt sie Geschichten aus ihrer Kindheit in Buenos Aires und von dem dortigen, nie enden wollenden Sommer...

Die in der Schweiz lebende Sängerin musizierte mit Künstlern wie Dino Saluzzi, Matthieu Michel, Marcelo Nisinman oder dem Luzerner Sinfonieorchester und war u.a. 2018 für den BMW Welt Jazz Award nominiert.

Line-up:

Marcela Arroyo – compositions, vocals
Pablo Allende – arrangements, guitars, background vocals
Federico Abraham – double bass
Chicho Castillo – drums

Als Gäste:

César Correa – piano, keyboards

Matthieu Michel – trumpet