Diego Valsecchi und Krishan KroneEwiges Licht – eine kabarettistische Komödie von Ferruccio Cainero

Do und Fr | 28. und 29. März 2019 20.00 Uhr
Urauffühung!
1 / 1

Der Kabarettist und Erzähler Ferruccio Cainero, der mit seinen Stücken regelmässig in der Cappella aufgetritt, hat den beiden Schauspielern Diego Valsecchi und Krishan Krone zwei wunderbare Charaktere auf den Leib geschneidert. Entstanden ist eine zeitkritische Komödie voll von schwarzem Humor – poetisch, komisch, berührend.

Dem Bestattungsunternehmer Konrad Nagel droht der Ruin: Niemals hätte er sich träumen lassen, dass sein florierendes Beerdigungsinstitut «Ewiges Licht» wegen des enormen medizinischen Fortschritts je in eine solche Krise geraten würde. Die Menschen leben immer länger. Und wenn sie sterben, lassen sie sich anonym und billig oder im nahen Ausland beerdigen.

Trotzdem hat Konrad Nagel noch einmal betuchte Kundschaft an Land ziehen können. Es soll der Trauergesellschaft an nichts fehlen, sogar ein klassischer Sänger ist gebucht. Aber die Agentur hat zwei Aufträge verwechselt und schickt den Unterhaltungsmusiker Sebastian Vogelsang. Auch er hat sich seinen Beruf anders vorgestellt – statt in ausverkauften Hallenstadien spielt er auf Geburtstagsfeiern und Hochzeiten.  

Die Verwechslung ist für beide eine Katastrophe. Aber sie sind nicht bereit, einfach aufzugeben. Und so durchforsten sie das Repertoire des Alleinunterhalters nach Liedern, die auch auf eine Beerdigung passen könnten. Wenn sich nur hinter ihrer Zielstrebigkeit nicht ein düsteres Geheimnis verbergen würde...  

Mit: Krishan Krone, Diego Valsecchi

Text und Regie: Ferruccio Cainero  


Sprache: Hochdeutsch