Hans-Jörg FreyBank, Banker, Bankrott

Di | 21.2.2017 | 20.00 Uhr
Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage

Humor und Witz, Boni und Beta-Blocker, Cash und Crash, Mobbing und Russen-Mafia. Das Kabarett-Programm von Hans-Jörg Frey bietet einen ebenso komischen wie erschreckenden Blick in das Haifischbecken der Bankenwelt.

Hans-Jörg Frey, langjähriges Mitglied des «Deutschen Schauspielhauses» in Hamburg und des «Thalia Theaters», ist Schweizer. Er nimmt Sie mit auf die Reise in die geheimnisvolle Welt des Finanzjongleurs Philipp Kuster – Banker, Anlageberater im Private Banking, Zürich.

Kuster hat es geschafft. Er ist oben angekommen. Er verdient viel Geld. Kann sich ein gutes Leben leisten. Und kann seiner Frau auch immer mal ein besonderes Geschenk machen. Es geht ihm also gut. Doch schauen wir einmal hinter die Fassade. Und lernen verstehen, wie hart das Leben eines Anlageberaters ist.

Erleben Sie einen Top-Shot, der mit zündenden Pointen und scharfzüngigen Analysen aus dieser Welt berichtet.

Nach dem gleichnamigen Buch von René Zeyer

Bühnenfassung: Thomas Köller

Regie: Peter Kühn


Sprache: Deutsch