SpielplanAb 13.12.2019

> Zurück zur Übersicht

Fr | 13. Dezember 2019 | 20.00 Uhr | Ticket

Zum ersten Mal in der Cappella

Walter Lietha Der Bündner Songpoet ist zurück auf der Bühne!

Wir freuen uns auf eine lebende Legende: Walter Lietha ist ein «unbekannter Bekannter» in der Schweizer Musiklandschaft geblieben, nachdem anfangs der 80er-Jahre seine Lieder nicht mehr im Radio gespielt wurden, weil er offenbar als politisch subversiv eingestuft wurde. Mehr

Sa | 14. Dezember 2019 | 20.00 | Ticket

Berner Première!

ZukkihundZüri-Sack

In Zukkihunds erstem abendfüllenden Soloprogramm «Züri-Sack» erwartet das Publikum ein Querschnitt durch das Innenleben eines drogensüchtigen Zürcher Strassenköters. Standup-Märlistund für erwachseni Chind! Mehr

So | 15. Dezember 2019 | 15.00 | Ticket

Ueli Schmezer's ChinderlandBerner Familienweihnacht

Da bahnt sich eine schöne Tradition an. Bereits zum dritten Mal in der Cappella: Familienweihnacht mit Ueli Schmezer! Mehr

So | 15. Dezember 2019 | 20.00 | Ticket

Ueli Schmezer's MatterLiveUeli Schmezer, Nick Perrin, Michel Poffet, Andi Pupato

Das traditionelle Matter-Konzert in der Cappella: In der Vorweihnachtszeit erklingen die unsterblichen Lieder von Mani Matter, interpretiert von einer überaus lebendigen Live-Band: MatterLive. Mehr

Mi bis Sa | 18. bis 21. Dezember 2019 | 20.00 Uhr | Ticket

Première!

MüslümMÜsteriÜM – eine dramatürkische Odyssee

Müslüm beschwört und besingt die grossen Fragen des Lebens, die verschlungenen Irrwege der Selbstwerdung, die Vorstellungen von Glück, von Liebe und von Freiheit, die uns genauso vereinen wie auch unterscheiden. Im musikalischen Dialog mit dem kongenialen Gitarristen Raphael Jakob, entführt uns Müslüm auf eine dramatürkische Odyssee durch die unergründlichen Tiefen und Untiefen des menschlichen Seins oder Ausländerseins. Mehr

So | 22. Dezember 2019 | 14.00 Uhr | Ticket

Müslüms exklusive Zusatzshow für Kinder und Familien

MüslümMüslüms Weihnacht für Gross und Klein

Der Samichlaus der Süperlative und sein extravaganter Schmutzli machen halt in der Cappella! Mit all ihren Hits und Abenteuern im Gepäck! Mehr

So | 22. Dezember 2019 | 20.00 | Ticket

Wir gratulieren herzlich zum Schweizer Kleinkunstpreis 2019!

Knuth und TucekWeimarer Weihnachtsspiel oder Jesses Maria!

Zum Advent servieren wir auch diesjahr ein satirisches Weihnachtsspiel, ein Heimatfilmtheater von und mit Nicole Knuth und Olga Tucek, den vielfach preisgekrönten Spezialistinnen für musikalisches und gesellschaftskritisches Kabarett, das kein Lametta vor den Mund nimmt. Mehr

Mo und Di | 23. und 24. Dezember 2019 | 20.00 Uhr | Ticket

Alle Jahre wieder, alle Jahre neu!

TimmermahnDas feierliche Weihnachtsspecial

Es schneielet, es beielet... Die schönschte Wiehnachtsgschichte us de Bärner Wälte Mehr

Mi und Do | 25. und 26. Dezember 2019 | 20.00 Uhr | Ticket

Neu im Trio!

Tinu Heiniger, Hank Shizzoe & Michael Flury HEINIGER Abend

Viele freuen sich schon das ganze Jahr auf die besonderen Konzerte zur Weihnachtszeit. Tinus «HEINIGER Abend» ist seit mehr als einem Jahrzehnt auch fester Bestandteil des Cappella-Jahres. Zum Ausnahmegitarristen Hank Shizzoe stösst nun der sagenhafte Posaunist Michael Flury. Mehr

Fr | 27. Dezember 2019 | 20.00 | Ticket

Schweiz-Première!

Fee Badenius & Stefan Ebert Gemeinsame Sache

Chansons pur: beim Doppelabend mit Fee Badenius und Stefan Ebert wirken die Stücke der Liedermacherin noch einmal eindringlicher und intimer. An diesem Abend tritt die Texterin in den Fokus und macht deutlich, wie gewitzt und intelligent sie die Welt betrachtet. Mehr

Sa | 28. Dezember 2019 | 20.00 | Ticket

Exklusive Vorpremière!

Christoph SimonDer Suboptimist

In seinem vierten Soloprogramm spannt Christoph Simon den Bogen vom verzagten Ich zum Universum. Eine exklusive Vor-Première unseres «Künstlers des Jahres 2019» für das Cappella-Publikum. Mehr

So, 29. Dezember 2019 | 20.00 | Ticket

William White Light

Die Auftritte des von Barbados stammenden William White strotzen vor Energie. Er ist ein begnadeter Songwriter und Sänger, dem die Messages in den Songs aber ebenso wichtig sind, wie starke Melodien und treibende Grooves. Mehr

Di | 31. Dezember 2019 | 16.00 & 20.00 Uhr | Ticket

Die Verzauberung zum Jahreswechsel

JUNGE JUNGE!«Glücksmomente». Silvester-Spezialprogramm inkl. Cüpli & Häppli

Bereits zum zeiten Mal präsentieren wir am Silvester eine faszinierende Zauber-Comedy-Show für Gross und Klein. Das Duo JUNGE JUNGE! serviert basierend auf seinem Erfolgsprogramm «Glücksmomente» ein atemberaubendes Silvesterprogramm. Mehr

Mittwoch, 1. Januar 2020, 20.00 Uhr | Ticket

Unser Neujahrs-Konzert

Michael von der HeideRio Amden Amsterdam

Er ist ein musikalisches und sprachliches Chamäleon. Er kennt trotz adligem Namen keine Standesdünkel, verblüfft und reüssiert immer wieder mit Projekten in den unterschiedlichsten Stilrichtungen. Deshalb erstaunt es nicht, dass Michael von der Heide für sein neues, dreisprachiges Album «Rio Amden Amsterdam» eine Schar exzellenter Jazzmusiker versammelte und sich damit einen lange gehegten Traum erfüllte. Mehr

Do | 2. Januar 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Duo Calva Zwei Celli für ein Halleluja – BEST OF Duo Calva

Die zwei Cellisten des DuoCalva begeistern ihr Publikum mit viel Musik, Humor, komödiantischem Talent und irrwitzigen Einfällen. Musikalisch bietet dieses Konzert alles:
 Unverschämtes und Klangvolles, Virtuoses und Deftiges, Selbstironie und Raffinesse, ein riesiges Repertoire zum Lachen, Schmunzeln und sich Amüsieren. Mehr

Fr und Sa | 3. und 4. Januar 2020 | 17.00 Uhr | Ticket

Sinneserlebnis ab 5 Jahren

Klänge im DunkelnEine musikalische Weltreise im Dunkeln – für Familien.

Die Konzerte im Dunklen sind zurück in der Cappella. Ein einzigartiges Musikerlebnis, ein sinnlicher Genuss von eigenwilliger Musik in totaler Finsternis. Mehr

Fr und Sa | 3. und 4. Januar 2020
| 20.00 Uhr | Ticket

Exklusiv für Bern

Klänge im DunkelnEine musikalische Weltreise in absoluter Dunkelheit. Mit Sandro Schneebeli und Max Pizio.

Die Konzerte im Dunklen sind zurück in der Cappella. Ein einzigartiges Musikerlebnis, ein sinnlicher Genuss von eigenwilliger Musik in totaler Finsternis. Mehr

So bis Fr | 1. bis 6. Dezember 2019 | 20.00 Uhr sowie
Di bis Sa | 7. bis 11. Januar 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Première!

Uwe Schönbeck & Wieslaw PipczynskiUwe, Pip und Busch

Nach dem schönen Erfolg von «Uwe, Pip und Ringelnatz» und «Uwe alleine mit Heine» steht nun ein weiteres Mal ein grosser Dichter auf dem Programm. Die Publikumslieblinge Uwe Schönbeck und Wieslaw Pipczynski schöpfen bei Wilhelm Busch wahrhaftig aus dem Vollen. Mehr

So | 12. Januar 2020 | 17.00 Uhr | Ticket

Exklusive Vorpremière!

Les Papillons Supernova

Les Papillons richten das Teleskop auch in ihrem neusten Programm auf die grossen Nummern der Klassik-, Pop- und Filmmusik und zelebrieren mit SUPERNOVA ihre persönlichen Sternstunden aus zwanzig Jahren gemeinsamer Bühnengeschichte. Ihre Lieblingsthemen haben sie dafür mit neuen Kreationen aus ihrem Laboratorium neu verwoben, verschweisst und veredelt. Mehr

Mi | 15. Januar 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Zusatzvorstellungen wegen grosser Nachfrage

Gerhard Tschan Getönt

Am Anfang ist die Stille. Und dann steht Tschan (dem Cappella-Publikum bestens bekannt als die Hälfte des Erfolgsduos Schertenlaib+Jegerlehner) da – mit dem Ton in der Hand und erschafft Welten. Er drückt die Klangfarbe aus der Tontube. Mehr

Do und Fr, 16. und 17. Januar 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage

siJamaissiJamais inkognito – drei Frauen tauchen ab

Freiheit ist ein verdammt gefährliches Pflaster. Das wird den drei Frauen von siJamais nach ihrem Ausbruch aus dem Gefängnis klar. Die Polizei im Nacken trennen sie sich und tauchen ab. Mehr

Immer am Samstag, 15.00 Uhr:
18. Januar, 29. Februar und 14. März 2020 | Ticket

TAP's Schnuder-GängImprotheater für Menschen ab 6

TAP’s Schnuder-Gäng – erlebe mit uns frische und freche Abenteuer! Mehr

Sa, 18. Januar 2020 | 20.00 Uhr sowie Sonntag, 19. Januar 2020 | 17.00 Uhr | Ticket

Première!

SIXTIES – Ursula Füri-Bernhard, Tom Küffer, Regula Küffer, Wieslaw Pipczynski und Richard Scholer Lieder, die die Welt nicht braucht...

Um sich einen Traum zu erfüllen, schart die bekannte Berner Flötistin Regula Küffer mit SIXTIES eine illustre Band um sich. Gemeinsam lassen sie die schönsten Schlager der 60er-Jahre wieder aufleben. Mehr

Mo, 20. Januar 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Neu: Bewegte Hauskonzerte in der Cappella

Klassik-Ohrarmung: Trio 4Bach: Goldberg-Variationen BWV 988

Die neue Klassik-Reihe in Berns Kleinkunstbühne La Cappella lässt Musik von der ganz grossen Sorte aufleben: Diejenige, die alles durchschreitet, was das menschliche Leben an Höhen und Tiefen zu bieten hat, die Grenzen sprengt und gleichzeitig unfassbar intim ist. Jedes Ensemble hat für sein Konzert ein persönliches Herzensstück ausgewählt, um es mit Musikhungrigen und Neugierigen in einer Ohrarmung zu teilen. Mehr

Viermal am Dienstag: 21. Januar, 4. Februar, 17. und 24. März 2020, 20.00 Uhr | Ticket

Mit neuen Songs und Extras

Die LombardisEgon

Die Lombardis rühren leichtfüssig am Eingemachten und sorgen für einen vergnüglichen Abend, der das Publikum zum Lachen bringt und zum Nachdenken anregt. Mehr

Immer am Mittwoch um 20.00 Uhr: 22. Januar | 19. Februar | 25. März | 22. April | 20. Mai und 12. Juni 2020 | Ticket

10 Jahre Härdöpfeler!

TAP Bern Härdöpfeler

In der hochprozentigen Improshow spielen jeweils drei TAP-Mitglieder um die Gunst des Publikums – auf zum zehnten Jahrgang des beliebten «Härdöpfelers»! Mehr

Do | 23. Januar 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Bern-Première

Alexandra Prusa ABRAZO – Tango des Überlebens

Alexandra Prusas Recherche zum möglichen Schicksal der Melenita de Oro, einer armen jungen Frau aus dem Alpen-Gebiet, die in Buenos Aires der 1930-Jahre zum Tango-Star aufsteigt – das dramatische Tagebuch einer Nord-Süd-Emigration in Wort, Lied und Tanz, noch nicht einmal 100 Jahre vor unserer Zeit, wo die Migration in umgekehrter Richtung vergleichbare Geschichten schreibt. Mehr

Fr | 24. Januar 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

La Cappella präsentiert im Theater National

Bundesordner 2019Ein satirischer Jahresrückblick

Von und mit schön&gut, Kathrin Bosshard, Jess Jochimsen, Steff la Cheffe, Les trois Suisses, Nils Althaus uns Lisa Christ. Mehr

Sa | 25. Januar 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Berner Prermière!

ZapzarapHohenstein

Nach einer Kreativpause kehrt Zapzarap mit «Hohenstein», seiner neunten Produktion, auf die Kleinkunstbühnen der Schweiz zurück – und natürlich auch zu uns in die Cappella. Mehr

So | 26. Januar 2020 | 16.00 und 20.00 Uhr | Ticket

Exklusiv für Bern

The Atlantic Orchestra Project (IRL/CH/ESP) Cairo to Connemara: Routes and Rhythms in Irish Music

Machen Sie sich bereit für eine atemberaubende musikalische Reise, bei der acht Musiker und eine Geschichtenerzählerin aus drei Ländern die exotischen Einflüsse auf die Musik der irischen Westküste erkunden. Mehr

Mittwoch, 29. Januar 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Zum ersten Mal in Bern

Maren KroymannIn my Sixties

Viele Menschen nehmen den 60. Geburtstag zum Anlass für eine wehmütig-desillusionierte Rückschau auf ihr gelebtes Leben. Nicht so die Schauspielerin und Kabarettistin Maren Kroymann, deren Karriere gerade noch einmal so richtig Fahrt aufnimmt. Sie zeigt uns, dass Revolution und Emanzipation letztlich auch im Alter nachwirken wie eine Frischzellen-Therapie mit Depot-Funktion. Mehr

Fr und Sa, 31. Januar und 1. Februar 2020 | 20.00 Uhr
| Ticket

Wir gratulieren ganz herzlich zum Swiss Comedy Award!

Frölein Da Capo Kämmerlimusik

Noch einmal, weils so schön war: Frölein Da Capo präsentiert ihren dritten Streich - und das in kämmerlimusikalischer Besetzung: Frau, Blech, Tasten, Saiten und Gesang. Mehr

Sa, 8. Februar 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Matto KämpfHeimat ist da wo man sich aufhängt

In diesem Best-of-Programm performt sich Matto Kämpf quer durch seinen grossen Textfundus und geht mit dem Publikum auf eine Reise. Mehr

So, 9. Februar 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Simon ChenTYPISCH! – Kabarett für Einzelfälle

Im zweiten Kabarettprogramm von Simon Chen wird tüchtig über den Kamm geschert, ohne aber den Einzelfall und andere Minderheiten zu verschonen. Denn wir alle – ganz generell gesagt – kämpfen auf individuelle Art und Weise mit Pauschalisierungen und Vorurteilen, denken entweder schwarz oder weiss oder stolpern über lästige Graustufen. Mehr

Mo, 10. Februar 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Neu: Bewegte Hauskonzerte in der Cappella

Klassik-Ohrarmung: The G Major ProjectSchubert: Streichquartett Nr. 16 in G-Dur D 887

Die neue Klassik-Reihe in Berns Kleinkunstbühne La Cappella lässt Musik von der ganz grossen Sorte aufleben: Diejenige, die alles durchschreitet, was das menschliche Leben an Höhen und Tiefen zu bieten hat, die Grenzen sprengt und gleichzeitig unfassbar intim ist. Jedes Ensemble hat für sein Konzert ein persönliches Herzensstück ausgewählt, um es mit Musikhungrigen und Neugierigen in einer Ohrarmung zu teilen. Mehr

Di, 11. Febuar 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

InterroBangIM GARTEN REDEN

Nach dem Publikumserfolg «Schweiz ist geil» zeigen die beiden nun ihr zweites abendfüllendes Programm. IM GARTEN REDEN ist eigentlich eine masslose Untertreibung. Denn InterroBang* redet nicht nur, sondern singt, tanzt und rappt sich durch das neue Stück. Mehr

Mi bis Fr, 12. bis 14. Februar 2020 | Ticket

Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage!

OHNE ROLF Seitenwechsel

Wer hätte das gedacht: Nach der Erfolgs-Trilogie setzten OHNE ROLF nochmals einen drauf und präsentieren ihr aktuelles Programm. Wir freuen uns, den vierten Wurf des innovativen Duos noch einmal in Bern zu zeigen. Mehr

Sa, 15. Februar 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Wiederaufnahme!

Anne FolgerSelbstläufer

Parole? Selbst laufen. Nach vorn, mit Schwung und schräg. Werktreue war gestern. Anne verbindet klassische Hochkultur und scharfzüngige Kleinkunst. Mehr

So | 16. Februar 2020 | 17.00 Uhr
| Ticket

Weitere Zusatzvorstellungen wegen grosser Nachfrage

Bruno Bieri Genau!

Bruno Bieri überzeugt in seinem Soloprogramm «Genau!» mit betörender Musik, klugen Gedanken, schönen Anekdoten und verblüffenden Zusammenhängen. Mehr

Do und Fr | 20. und 21. Februar 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Weitere Zusatzvorstellungen wegen grosser Nachfrage

Schertenlaib + JegerlehnerTextur

Sehnsuchtsgroove und Texte ihrer selbst. Auch in ihrem vierten Programm arbeiten Schertenlaib + Jegerlehner mit der subversiven Kraft der Phantasie, pendeln schwankend zwischen höherem Blödsinn und der Tiefe des Raums. Mehr

Sa, 22. Februar 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Bern-Première!

Muheim & Channa Chunt scho guet

Der eine ist Künstler, der andere ist Barkeeper. Der eine träumt vom Durchbruch, der andere von einer Geschirrwaschmaschine. Dominik Muheim, der mehrfache Schweizermeister im Poetry Slam und Gewinner des Oltner Kabarett-Castings aus dem Baselbiet, sorgt mit dem Musiker Sanjiv Channa für einen humorvollen Abend voller Geschichten und Selbstironie. Mehr

So, 23. Februar 2020 | 17.00 Uhr und Mo, 24. Februar 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Bern-Première!

Duo3erVor demEnd

Gabriela und Adrian Dreier – das Duo3er – spüren mit Schwung und Schalk einem Thema nach, das immer mehr Menschen betrifft: Was passiert mit unseren Eltern, wenn sie alt und dement werden? Und sie beweisen damit, dass Humor die Fähigkeit ist, schwierigen Lebenssituationen mit Zuversicht zu begegnen. Mehr

Mi und Do | 26. und 27. Februar | 20.00
Sa und So | 29. Februar und 1. März 2020 | 20.00 | Ticket

Première des neuen Programms!

Christoph SimonDer Suboptimist

In seinem vierten Soloprogramm spannt Christoph Simon den Bogen vom verzagten Ich zum Universum. Wie seine drei vorherigen Programme hebt Christoph Simon auch «Der Suboptimist» aus der Taufe. Mehr

Fr, 28. Februar 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Zum ersten Mal in der Cappella

Michael Hatzius Echsoterik

Für ihre Fans ist die Echse längst ein Guru. Das Reptil voll Erfahrungen, Geschichten und Weisheit legt uns die Karten auf den Tisch. Vollständig erleuchtet und bestens ins Licht gerückt durch den mehrfach ausgezeichneten Puppenspieler Michael Hatzius, der gekonnt in der Aura des grossmäuligen Reptils zu verschwinden scheint. Mehr

Mi bis Sa | 4. bis 7. März 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Bern-Première!

Sibylle & Michael BirkenmeierSchwindelfrei

Fast 40 Jahre lang ist das kabarettistische Geschwisterpaar aus Basel zusammen unterwegs. Auf ihrer Abschiedstournee machen die Cappella-Künstler des Jahres 2017 noch einmal Halt in Bern. Mehr

Sonntag, 8. März 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Release-Tour

Gus MacGreorOld Love

Gus MacGregor steht für die Hits «Meet Me in The Rosegarden» und «Lifeline»». Nun hat er für 2020 eine schöne neue Kollektion von Songs parat – mit einer Prise Weisheit und natürlich nie ohne Gus’ feinfühligen britischen Humor: «Old Love». Mehr

Mo | 9. März 2020 | 20.00 | Ticket

Der neue Poetry-Slam für Bern

OLYMPIA-Slam Mit Jane Mumford, Martina Hügi, Remo Rickenbacher, Valerio Moser und Christoph Simon

Endlich wieder POETRY SLAM in der Cappella! Vier Slam-Poetinnen und Slam-Poeten messen sich in vier Disziplinen und kämpfen um Siegeskranz und um die Gunst des Publikums. Mehr

Di | 10. Märrz 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Bern-Première!

Lars ReichowWunschkonzert – Best of Klaviator

Man kann Reichow dabei zuschauen, wie er sich selbst die Wünsche von den Lippen abliest. Nie war so viel BESTES in einem Programm. Nie wurde Sprache und Musik klaviatorischer verbunden. Nie wurde so viel nach Luft geschnappt wie in diesem Programm. Mehr

Mi bis Sa, 11. bis 14. März 2020, 20.00 Uhr | Ticket

Berner Première

Lässer & LenzMittelland

Pedro Lenz erzählt schöne, manchmal auch traurige Geschichten aus der Schweiz. Max Lässer erfindet auf seiner Gitarre einen Blues für unser Land. Höchste Zeit, dass die beiden zusammen auftreten! Mehr

So, 15. März 2020 | 17.00 Uhr | Ticket

Margrit BornetBornet Identity

In ihrem dritten Kabarettprogramm bringt Margrit Bornet wieder die beliebten Figuren Sandra, Susi und Fry auf die Bühne. Mehr

Mi bis Sa | 18. bis 21. März 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Berner Première!

Manuel StahlbergerEigener Schatten

Er ist ein Leisetreter unter Lautsprechern, ein Meister des verspielt Absurden, ein präziser Beobachter helvetischer Befindlichkeit. Aber Manuel Stahlberger will mehr: die ganz grosse Show, den Ruhm! Mehr

Do | 26. März 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Berner Première!

Heinz MargotDer Souffleur

Ein humorvoller Monolog über das Leben und Leiden am Theater von Stephan Eckel. Mehr

Freitag, 27. März 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Bern-Première

Jochen MalmsheimerDogensuppe Herzogin – ein Austopf mit Einlage

Machen wir uns doch nichts vor: Kabarett ist dieser Tage wichtiger denn je! Mehr

Sa | 28. März 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Bern-Première

Sarah HakenbergDann kam lange nichts

Gleich am Tag nach der Schweiz-Première kommt sie zu uns nach Bern – Sarah Hakenberg ist eine treue Seele! Im Gepäck hat sie - auch diesmal – intelligente Bosheiten, fröhlichen Charme und unwiderstehliche Dreistigkeit - man muss sie einfach gern haben! Mehr

Sonntag, 29. März 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Bern-Première

Ulan & Bator ZUKUNST

In Ihrem neuen Programm ZUKUNST perlen aus den bunten Strickmützen von Ulan & Bator wieder irrwitzige Ideen: Seien es Pina Bausch-tanzende Fabrikarbeiter, ein mutierter Käse, der Bleiberecht verlangt oder der zur psychedelischen Achterbahnfahrt geratene Arbeitstag im Großraumbüro. Mehr

Mo, 30. März 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Neu: Bewegte Hauskonzerte in der Cappella

Klassik-Ohrarmung: TRIO 4Schumann: Klaviertrio Nr. 2 in F-Dur, Op. 80

Die neue Klassik-Reihe in Berns Kleinkunstbühne La Cappella lässt Musik von der ganz grossen Sorte aufleben: Diejenige, die alles durchschreitet, was das menschliche Leben an Höhen und Tiefen zu bieten hat, die Grenzen sprengt und gleichzeitig unfassbar intim ist. Jedes Ensemble hat für sein Konzert ein persönliches Herzensstück ausgewählt, um es mit Musikhungrigen und Neugierigen in einer Ohrarmung zu teilen. Mehr

So, 19. April 2020 | 20.00 | Ticket

Zumn ersten Mal in Bern!

Miss Allie Die kleine Singer-Songwriterin mit Herz

Schon frech: Da steht sie, und los geht’s bevor sie es selbst beabsichtigt. Miss Allie ist sofort präsent, ganz direkt und unwiderstehlich einnehmend. Das gilt fürs Publikum ebenso wie für eine Menge Preise landauf, landab, die man als so junge, frische Singer-Songwriterin einsammeln kann, wenn man viel Herzblut und eine akustische Gitarre mitbringt. Fassungslos authentisch und mit verwegener Entschlossenheit spielt sich «Die kleine Singer-Songwriterin mit Herz» in die Herzen ihrer ZuhörerInnen. Mehr

So | 26. April 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Tourabschluss

Shirley GrimesHold on!

Shirley Grimes’ Songs sind persönlich und innig, eingebettet in eine Saiten-Klanglandschaft, die an ihre Herkunft erinnert. Mehr

Do | 30. April 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Zusatzvorstellung wegen grosser Nachfrage

Claire alleeneAus lauter Lebenslust

Wir kennen und lieben sie alle: Judith Bach, die «Claire» vom unverwechselbaren Duo Luna-tic. Diesmal kommt sie alleine. Im Koffer hat die quecksilbrige Berlinerin eine geballte Ladung philosophisches Chansonkabarett. Überraschend, zart und frech. Mehr

Do und Fr | 7. und 8. Mai 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Wiereraufnahme wegen grosser Nachfrage

Patti Basler & Philippe Kuhn Nachsitzen. Aus Gründen.

Mit «Nachsitzen» knüpfen die Spoken-Word-Kabarettistin Patti Basler (Gewinnerin Salzburger Stier und Prix Walo!) und der Pianist Philippe Kuhn an ihr Erfolgsprogramm «Frontalunterricht» an. Natürlich wollen wir alles erreichen. Aber wir sind gefangen in unseren Steinzeitkörpern. Genetisch determiniert. Wir ahnen, das Gras ist grüner auf der anderen Seite. Wenn wir diese nicht erreichen, dann hilft nur noch Nachsitzen. Denn wer will schon vorpreschen? Mehr

Di bis Fr | 12. bis 15. Mai 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage

Bänz Friedli Was würde Elvis sagen?

Er stellt sich einfach hin und erzählt. Darin besteht im Grunde schon sein ganzes Kabarett. Aber wie Bänz Friedli das tut! Er sinniert und philosophiert, imitiert Slangs und Dialekte, er beobachtet und parodiert, ist bald nachdenklich, bald saukomisch... Mehr

So | 7. Juni 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Zum ersten Mal in der Cappella

Gabor VosteenThe Fluteman Show

Flötenmann Gabor Vosteen schafft es, die Banalität des Spiels auf einem der simpelsten Instrumente der Welt mit umwerfenden Fähigkeiten zu kombinieren und es in eine fantastische One-Man-Show zu verwandeln. Mehr

Do | 18. Juni 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

La Cappella präsentiert im Stadttheater Bern

Bodo Wartke & Melanie HauptAntigone

Der Klavierkabarettist Bodo Wartke präsentiert mit Antigone die abendfüllende Fortsetzung von König Ödipus. Zusammen mit seiner langjährigen Duettpartnerin, der Schauspielerin Melanie Haupt, widmet sich Bodo Wartke zum zweiten Mal einer Tragödie des Sophokles. Mehr

Fr und Sa | 19. und 20. Juni 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Dernière!

Midwife CrisisBaby

Im Mai 2019 brachte der Berner Hebammenchor sein neues Chansonprogramm in der Cappella zur Welt. «Baby», das jüngste «Kind» der Midwife Crisis garantiert für ein vielfältiges und buntes Repertoire, in dem es von «allergattig» Babies nur so wimmelt. Und sie werden akribisch durchgezählt – im Juni 2020 zum allerletzten Mal... Mehr

Fr | 9. Oktober 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

La Cappella präsentiert im THEATER NATIONAL

Lisa EckhartDie Vorteile des Lasters

«Es war nicht alles schlecht unter Gott». So beginnt das neue Programm der erstaunlichen Wahl-Leipzigerin Lisa Eckhart. Erstaunlich ist Lisa Eckhart schon als Erscheinung; und wenn die in Graz geborene Provokateurin den Mund aufmacht, um in herablassend perfektionierter Wortverliebtheit ihre Sicht der Dinge kund zu tun, erledigt sich der Schubladen-Sortier-Reflex sofort: Lisa Eckhart hat nicht nur eine eigene Wahrheit, sondern auch ihr eigenes Genre zwischen Kabarett, Moritat und Poesie geschaffen! Mehr

Sa, 17. Oktober 2020 | 20.00 Uhr sowie
So, 18. Oktober 2020 | 17.00 Uhr | Ticket

Wir gratulieren Lisa Catena herzlich zum Deutschen Kabarett-Preis 2019!

Lisa Catena Neues Programm

Die in Deutschland preisgekrönte Kabarettistin kehrt zurück in ihre Berner Heimat und feiert einmal mehr bei uns in der Cappella Première. In ihrem neuen Programm tauscht Lisa Catena Ballerinas gegen Gummistiefel. Nach 20 Jahren in der Hauptstadt hat sie die Nase voll von Hektik, Hipster-Bars und vollgestopften Trams und zieht auf’s Land. Mehr