Mya AudreyIm Duo mit Clemens Koch

Fr | 29. Juni 2018
Zum ersten Mal in der Cappella
1 / 1

Eine feinsinnig arrangierte Melange aus Pop und Jazz, gepaart mit melancholischen Klanglandschaften, getragen von einer glasklaren Stimme, die unter die Haut geht: so könnte man die Musik von Mya Audrey kurz und treffend beschreiben.

Die aus der Schweiz stammende Singer-Songwriterin mit englischen Wurzeln lebt seit fünf Jahren in Berlin und hat sich als Side-Woman und Organisatorin und Gründerin der internationalen Songwriter-Plattform Songcircle
bereits einen Namen in der lokalen Szene gemacht.

Sie studierte Jazzgesang und Klavier an der Hochschule für Musik und Theater in Bern und danach am renommierten Berklee College of Music in Boston. Nebst einigen Jazzproduktionen und als Pianistin und Sängerin für andere Künstler, veröffentlichte sie unter eigenem Namen zwei Alben. Sie tourte damit von der Schweiz aus (Montreux Jazzfestival, Gurtenfestival, Blue Balls Luzern) bis Australien und China, wo sie unter anderem auch am MIDI Festival in Shanghai und Beijing und an den Olympischen Spielen für die Schweiz auftrat.