Nicole Knuth & Roman WyssSchön ist es auf der Welt zu sein! Ein Schlager ins Gesicht.

Sa, 12. Dezember 2020 | 20.00 Uhr
Berner Première!
1 / 1

Spieldaten

Dez 2020

Ein satirisches Erzähltheater – mit Musik, Gesang und ein wenig Tanz. Nicole Knuth, Bühnenkünstlerin und Schweizer Kleinkunstpreisträgerin 2019 mit «Knuth und Tucek», erfüllen sich zusammen mit Roman Wyss, Pianist, Komponist, Arrangeur und Musical Director u.a. bei Stiller Has und I Quattro ihren Traum, gemeinsam auf der Bühne zu stehen – wir dürfen gespannt sein auf das neue Gespann!

Wir wollen doch nur eines, glücklich sein. Wir suchen das Glück an allen Ecken und Enden. Irgendwo muss es sich doch zeigen. Das Glück. Das Happyend.
Hier sind Zwei, die dafür bezahlt werden, glücklich zu machen! Auf Kreuzfahrten, Waldfesten, Hochzeiten, zwischen Hauptgang und Dessert. Er ist Pianist. Sie ist Schauspielerin. Das ideale Paar. Er ist ein Mann, sie eine Frau. Das ist doch schon mal eine glückliche Voraussetzung. Gendern tun andere. Denn Glück gehört eingerahmt, aufgehängt und hergezeigt.
Aber, dieses ideale Paar ist gar kein Paar. Er ist nur der Ersatz. Sie auch. Wir haben alle ein Recht auf Glück! Obwohl wir doch eigentlich die Schuldigen sind. Aber das vergessen wir doch besser. Vergessen braucht man nicht zu lernen.
Lasst uns tanzen! Glücklich ist, wer vergisst!
Wann wird der Vulkan auf dem wir tanzen, sein Blut spucken?
Wieviel Zeit bleibt uns noch?

Ein satirisches Erzählspektakel mit Musik, Gesang und wenig Tanz. Mit Nicole Knuth und Roman Wyss
Regie Silvana Gargiulo


Sprache: Hochdeutsch