Mischa Wyss Schrift für Schrift

Do | 13.10.2016 | 20.00
Premiere und Live-CD-Aufnahme des neuen Programms

Mischa Wyss, «Vertreter der neuen Troubadour-Generation» (NOZ, 2016), spielt sich mit seinen Chansons «wie der junge Mani Matter» (SRF, 2013) direkt von den Kleinkunstbühnen der Deutschschweiz in die Ohren und Herzen des Publikums!

Mit Schrift für Schrift liefert Mischa Wyss, als «gegenwärtig eindeutig einer der besten seines Fachs» (einachtelloorbeerblatt, 2016), ein Mundartchanson-Programm voller sprachlicher und musikalischer Delikatessen.

e chlyni schrift für d Mönschheit aber

e GROSSI SCHRIFT für d Liedermacherei  

Das vorwiegend musikalische Programm ist gespickt mit erfrischenden, kabarettistischen Kurzeinlagen, die für sich alleine schon ein Besuch Wert wären!  

Wer Glück hat, wird zusätzlich verwöhnt, mit Stepptanz der Extraklasse (Nicolas Egger). Werden Sie Zeuge des neuartigen Genres Mundartstepp, das Mundartchanson und Stepptanz auf höchstem Niveau verbindet!


Sprache: Berndeutsch