UnduzoSchweigen Silber Reden Gold

Do | 16. Mai 2019 | 20.00 Uhr
Zum ersten Mal in Bern!
1 / 1

Spieldaten

Mai 2019

A-cappella @ La Cappella! «Unduzo» – Das mehrfach preisgekrönte A-Cappella-Ensemble «Unduzo» überzeugt mit deutschen Texten und einer kräftigen Portion Humor!

Rund zwei Jahre haben «Unduzo», gegründet während des gemeinsamen Musikstudiums 2008 in Freiburg im Breisgau, am neuen Album und Konzertprogramm «Schweigen Silber Reden Gold» gearbeitet. A-Cappella ist das kreative Werkzeug des fünfstimmigen Ensembles – vielfältige musikalische Einflüsse und Ideen, unterschiedliche Stilarten des Singens greifen mit Beatbox und live geloopten Linien ineinander. Die Songs werden musikalisch für Instrumente geschrieben und vokal arrangiert; beheimatet sind sie in den zahlreichen Facetten der Popmusik.

Patrick Heil liefert Songideen, gibt stilististisch den Ton an.Zusammen mit Richard Leisegang sucht er nach den passenden Worten für Zwischenmenschliches, für aktuelle gesellschaftliche und politische Inhalte. Mal skurril, mal lyrisch und liebend gerne mit einem Augenzwinkern. Cornelius Mack und Julian Knörzer sind soundästhetische Ideenlieferanten, arrangieren mit dem Ziel, dass die Musik niemals langweilig oder blosse Untermalung des Textes wird. Und Julian Knörzer gibt als Beatboxer toll Zunder dazu. Die Mezzosopranistin Julienne Mbodjé ist die neue weibliche Stimme von Unduzo. «Julie ist so musikalisch, hat eine tolle Stimme und passt hervorragend ins Team», schwärmt der Bass und Manager der Gruppe, Richard Leisegang.


Sprache: Hochdeutsch