Simon ChenTYPISCH! – Kabarett für Einzelfälle

So, 9. Februar 2020 | 20.00 Uhr
1 / 1

Spieldaten

Feb 2020

Im zweiten Kabarettprogramm von Simon Chen wird tüchtig über den Kamm geschert, ohne aber den Einzelfall und andere Minderheiten zu verschonen. Denn wir alle – ganz generell gesagt – kämpfen auf individuelle Art und Weise mit Pauschalisierungen und Vorurteilen, denken entweder schwarz oder weiss oder stolpern über lästige Graustufen.

Alle Ausländer sind kriminell.
Alle Politiker sind Arschlöcher.
Alle Kabarettzuschauer sind Lehrer.
Alle Lehrer sind links.
Und alle weiblichen Formen sind mitgemeint. 

Wer schon lange keinen Elternabend mehr erlebt hat oder sich von einem Erfolgscoach erniedrigen lassen möchte, sollte sich diesen Abend gefallen lassen. In einen Topf geworfen werden zudem: Adam & Eva, ein Lokaljournalist und natürlich Sie, die Zuschauerinnen und Zuschauer.

Mit seinem bewährten Sprachwitz, flankiert von einhändigem Glasharfenspiel, nimmt Simon Chen sein Publikum mit auf eine Gratwanderung zwischen Absturzgefahr und Abgrundtiefe. Ohne verallgemeinern zu wollen, kann man getrost sagen: typisch Chen!

Seit seinem ersten Poetry Slam 2005 hat sich Simon Chen allmählich vom Schau- zum Wortspieler gewandelt. Seit über 10 Jahren ist er als selbständiger Spoken-Word-Autor unterwegs und freier Mitarbeiter von Radio SRF (Zytlupe). 2015 wagte er den Sprung in die Kleinkunstszene, er begeisterte mit seinem Debütprogramm «Meine Rede!». Mit dem zweiten Programm «TYPISCH!» versucht sich der «Komet am Kabaretthimmel» (SRF) als Fixstern zu etablieren.

Mitarbeit: Christian Weiss


Sprache: Mundart