Res Wepfer KabinettSongs aus dem Unterhaus

Do | 24. Mai 2018 | 20.00 Uhr
Berner Première
1 / 1

Res Wepfer (bekannt vom «Pfannestil Chammer Sexdeet») hat mit seinem Kabinett drei Musikerinnen und Musiker zu Rate gezogen, um seinen Songs eine neue musikalische Ausdruckskraft und Dichte zu verleihen.

Unverstellt und ehrlich spielt sich das Quartett durch die Wirrnisse unserer kleinen Welt, deren Besingen Wepfer schliesslich Preise wie den Salzburger Stier, den Ustermer Ochsen und den Schweizer Kleinkunstpreis beschert hat. Bittersüss im Abgang, mit einem Hauch von Jazz.

Res Wepfer (v/g),

Nick Gutersohn (tb)

Lisa Gretler (p)

Herbert Kramis (b)


Sprache: Mundart

«Wo der Musiker sein bisheriges Territorium verlässt, wird er zum poetischen Fürsprecher seiner kleinen Welt.»
St. Galler Tagblatt