Spielplanfür Chanson

> Zurück zur Übersicht

ABGESAGT: Sa und So, 15. und 16. Mai 2021 | 20.00 Uhr
(Bitte beachten Sie die Ersatztermine vom 18. und 19. August 2021) |

Intimes Trio-Konzert in der schmucken Cappella

Steff la Cheffe – VERSCHOBEN PS:

Wiedersehen mit dem Meitschi vom Breitsch. Seit rund zehn Jahren ist Steff la Cheffe auf grossen und kleinen Bühnen unterwegs. Nun stellt sie im intimen Rahmen der Cappella ihr neues Album «PS:» vor, das im Mai 2020 erschienen ist und ihr vielfältiges Schaffen hörbar macht. Mehr

Di, 18. Mai 2021 |
Mo, 24. Mai 2021 |
Di, 25. Mai 2021 |
jeweils 20.00 Uhr | Ticket

Aktualisierte Fassung

Berner Troubadours Eine Hommage

Die Berner Troubadours gehörten zu den wichtigsten Cappella-Künstlern des ersten Jahrzehnts – sie haben von 1999 bis 2009 weit über 100 Konzerte gegeben. Lisa Catena, Martin Hauzenberger, Oli Kehrli und Ben Vatter lassen sie noch einmal hochleben – in einer aktualiserten Fassung des Jubiläumsprogramms von 2018. Mehr

ABGESAGT: Do und Fr, 20. und 21. Mai 2021 |
(Bitte beachten Sie die Ersatztermine vom 26. und 27. Oktober 2022)
|

Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage!

Die Exfreundinnen – VERSCHOBEN auf Oktober 2022SEKTe

Finden Sie mit den Exfreundinnen den Weg zum Glück: Garantiert und sofort. Kommen Sie zu uns in die Sekte. Wir machen Party! Mehr

ABGESAGT: Sa bis Di, 22. bis 25. Mai 2021
(Bitte beachten Sie die Ersatztermine vom 14. bis 18. Dezember 2021) |

Zusatzvorstellungen wegen grosser Nachfrage

Müslüm – VERSCHOBEN auf Dezember MÜsteriÜM – eine dramatürkische Odyssee

Müslüm beschwört und besingt die grossen Fragen des Lebens, die verschlungenen Irrwege der Selbstwerdung, die Vorstellungen von Glück, von Liebe und von Freiheit, die uns genauso vereinen wie auch unterscheiden. Im musikalischen Dialog mit dem kongenialen Gitarristen Raphael Jakob, entführt uns Müslüm auf eine dramatürkische Odyssee durch die unergründlichen Tiefen und Untiefen des menschlichen Seins oder Ausländerseins. Mehr

So, 23. Mai 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Pfingsten mit Musik!

Mischa Wyss & Ruedi StuberZwei Generationen Berner Mundart-Chanson

Mischa Wyss & Ruedi Stuber – zwei Berner Chansonniers – zwei Generationen. Zum ersten Mal gemeinsam auf der Cappella-Bühne! Mehr

Weitere Zusatztermine: |
So & Mo, 30. & 31. Mai |
Fr, 4. Juni und Mo, 7. Juni 2021 |
NEU: Mi, 25. August 2021 |
NEU: Di, 31. August 2021 |
jeweils 20.00 Uhr | Ticket

Neues Programm!

Ben VatterGäggele

Nach seinem erfolgreichen Erstling legt der «Bärndütsch-Psychopapscht» mit einem zweiten Soloprogramm nach! «Gäggele» darf durchaus als Intensivierung von «Gvätterle» betrachtet werden – ebenfalls eine knifflige textliche Kleinarbeit, bisweilen sogar noch etwas verzwickter und vertrackter. Mehr

Mi und Do, 2. und 3. Juni 2021 | 20.00 Uhr
| Ausverkauft

Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage

Frölein Da Capo Kämmerlimusik

Noch einmal, weils so schön war: Frölein Da Capo präsentiert ihren dritten Streich - und das in kämmerlimusikalischer Besetzung: Frau, Blech, Tasten, Saiten und Gesang. Mehr

Sa, 5. Juni 2021 | wegen Corona leider VERSCHOBEN um exakt ein Jahr auf den 5. Juni 2022 |

La Cappella präsentiert im Stadttheater Bern

Bodo Wartke & Melanie Haupt Antigone

Der Klavierkabarettist Bodo Wartke präsentiert mit Antigone die abendfüllende Fortsetzung von König Ödipus. Zusammen mit seiner langjährigen Duettpartnerin, der Schauspielerin Melanie Haupt, widmet sich Bodo Wartke zum zweiten Mal einer Tragödie des Sophokles. Mehr

So, 6. Juni 2021 | 20.00 Uhr

| Ticket

Bern-Première!

Riklin & Schaub Was wäre wenn

Roman Riklin und Daniel Schaub sind bestens bekannt als ehemalige Mitglieder des Trios HEINZ DE SPECHT, das sich 2019 nach über 700 Konzerten auflöste. Bald schon aber stellten sich die beiden Songwriter die Frage WAS WÄRE, WENN sie zu zweit auf die Bühne zurückkehren würden? Mehr

Do, 17. Juni 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Zusatzvorstellung wegen grosser Nachfrage

Judith Bach Claire alleene – aus lauter Lebenslust!

Wir kennen und lieben sie alle: Judith Bach, die «Claire» vom unverwechselbaren Duo Luna-tic. Diesmal kommt sie alleine. Im Koffer hat die quecksilbrige Berlinerin eine geballte Ladung philosophisches Chansonkabarett. Überraschend, zart und frech. Mehr

Sa, 19. Juni 2021, 20.00 Uhr und So, 20. Juni 2021 | 17.00 Uhr (Ersatztermine für Juni 2020) |

Dernière!

Midwife Crisis – ABGESAGT wegen Corona Baby

Im Mai 2019 brachte der Berner Hebammenchor sein neues Chansonprogramm in der Cappella zur Welt. «Baby», das jüngste «Kind» der Midwife Crisis garantiert für ein vielfältiges und buntes Repertoire, in dem es von «allergattig» Babies nur so wimmelt. Und sie werden akribisch durchgezählt – im Juni 2021 zum allerletzten Mal... Mehr

Mi bis Fr | 23. bis 25. Juni 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Weitere Zusatzvorstellungen wegen grosser Nachfrage

Schertenlaib + JegerlehnerTextur

Sehnsuchtsgroove und Texte ihrer selbst. Auch in ihrem vierten Programm arbeiten Schertenlaib + Jegerlehner mit der subversiven Kraft der Phantasie, pendeln schwankend zwischen höherem Blödsinn und der Tiefe des Raums. Mehr

Sa, 26. Juni 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

STILLER HAS im DuoSongperlen aus drei Jahrzehnten

Was im August 2016 in der Cappella zum allerersten Mal über eine Bühne flimmerte, ist nun eingespieltes Duett: Geboten werden wunderbare Hasen-Lieder, neu arrangiert für Piano und mit viel Interpretationsfreiraum für Endo Anacondas unverkennbare Stimme. Mit dabei das eine oder andere neue Lied... Die legendären Hasen-Songs in der intimen Cappella! Wegen massiv reduzierter Besucherzahl zum Solidaritäts-Einheitspreis von Fr. 50.- Mehr

Do, 1. Juli 2021 | 20.00 | Ticket

4. Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage!

siJamais: kriminellMusikalische Massnahme für Vorbestrafte und Unbedarfte

Das Trio hinter Gittern! Die drei Frauen geraten nach ihrer Trennung auf die schiefe Bahn und treffen sich gemeinerweise in derselben Zelle wieder. siJamais spielt sich gewohnt gekonnt und durch unterschiedlichste musikalische Stile und pendelt lustvoll zwischen berührendem Humor und augenzwinkerndem Melodram. Mehr

Fr, 2. Juli 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

3. Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage

siJamaissiJamais inkognito – drei Frauen tauchen ab

Freiheit ist ein verdammt gefährliches Pflaster. Das wird den drei Frauen von siJamais nach ihrem Ausbruch aus dem Gefängnis klar. Die Polizei im Nacken trennen sie sich und tauchen ab. Mehr

Sa, 3. Juli 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Aktualisierte Fassung

Jess Jochimsen Heute wegen Gestern geschlossen – Kabarett. Songs. Dias.

Der Titel von Jess Jochimsens aktuellem Kabarettprogramm ist älter als Corona, aber wer konnte ahnen, dass er mal so dermassen in die Zeit passen würde wie jetzt... Mehr

So, 4. Juli 2021 | 17.00 und 20.00 Uhr | Ticket

Bern-Première

Sarah Hakenberg Dann kam lange nichts

Gleich nach der Schweiz-Première wäre sie Ende März 2020 zu uns gekommen – Sarah Hakenberg ist eine treue Seele! Nun hats halt, da uns Corona gang schön durchgeschüttelt hat – elf Monate länger gedauert. Im Gepäck hat Sarah Hakenberg auch diesmal intelligente Bosheiten, fröhlichen Charme und unwiderstehliche Dreistigkeit. Man muss sie einfach gern haben! Mehr

Mi und Do, 18. und 19. August 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Intimes Trio-Konzert in der schmucken Cappella

Steff la CheffePS:

Wiedersehen mit dem Meitschi vom Breitsch. Seit rund zehn Jahren ist Steff la Cheffe auf grossen und kleinen Bühnen unterwegs. Nun stellt sie im intimen Rahmen der Cappella ihr neues Album «PS:» vor, das im Mai 2020 erschienen ist und ihr vielfältiges Schaffen hörbar macht. Mehr

Sa, 21. August 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Wir gratulieren Uta Köbernick herzlich zum Prix Corichon 2020!

Uta KöbernickIch bin noch nicht fertig

Zu früh gefreut? Ja, aber wann sonst. In Köbernicks neuem Programm wird die Welt nicht geschönt, aber schöner. Mehr

So, 22. August 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Gus MacGregorAsteroid

Gus MacGregor kehrt von seinem neuen Zuhause in der Nähe von Brighton in seine alte Heimat Bern zurück, um seine einzigartige Einstellung zu Liebe und Leben zu teilen. Mehr

Di, 24. August 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Buchvernissage & Konzert

Fritz WidmerDer Berner Troubadour aus dem Emmental

Fritz Widmer und seine Lieder sind in Bern und weit darüber hinaus unvergessen. Der Berner Troubadour und Schriftsteller aus dem Emmental hat uns einen grossen Schatz an Worten und Melodien hinterlassen. Journalist, Liedermacher und Weggefärte Martin Hauzenberger hat nun eine Biografie über Fritz Widmer herausgegeben, die wir feierlich und mit viel Musik vorstellen. Mehr

Weitere Zusatztermine: |
Mi, 25. August 2021 |
Di, 31. August 2021 |
jeweils 20.00 Uhr | Ticket

Neues Programm!

Ben VatterGäggele

Nach seinem erfolgreichen Erstling legt der «Bärndütsch-Psychopapscht» mit einem zweiten Soloprogramm nach! «Gäggele» darf durchaus als Intensivierung von «Gvätterle» betrachtet werden – ebenfalls eine knifflige textliche Kleinarbeit, bisweilen sogar noch etwas verzwickter und vertrackter. Mehr

Sa, 28. August 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Ela ela Griechischer Blues

Melancholisch, melodiös, mitten ins Herz! Die Musikgruppe elaela heizt mit warmen Stimmen und virtuosen Klängen mediterrane Gefühle an. Mehr

So, 5. September 2021 | 15.00 Uhr | Ticket

Badwannepirate E Hampfele Chinderlieder

Frischfröhliches Familienkonzert Mehr

So, 12. September 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

The Bowmans Scrutiny

Die musikalische Verbundenheit der Zwillingsschwestern Sarah und Claire Bowman ist nahezu telepathisch. Seit einem Jahrzehnt machten die beiden immer wieder bei uns Halt. Mehr

Mi bis Sa, 15. bis 18. September 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Première!

Valsecchi & NaterRosenhochzeit

Die zwei Vollblutkabarettisten Diego Valsecchi und Pascal Nater feiern die Wiedervereinigung mit dem Publikum und ihr zehnjähriges Bühnenjubiläum – ihre Rosenhochzeit. Mehr

So, 19. September 2021, 20.00 Uhr | Ticket

Max Lässer und das Überlandorchester Musik des Alpenraumes

Lüpfige Ländler, stampfende Polkas und viel Platz für musikalische Ausflüge: Der Schweizer Gitarrist Max Lässer und das kleine Überlandorchester fahren wieder «Überland» und widmen sich der Musik des Alpenraumes: eng und weit, knorzig und luftig – ganz wie die Landschaft, in der sie entsteht. Bereichert vom Schwyzerörgeli-Spieler Markus Flückiger, entsteht hier eine unerhörte Art von Schweizer Tanzmusik. Mehr

Mi, 22. September 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Bern-Première

Markus Schönholzer Schönholzer & Schönholzer

Schönholzer denkt über Schönholzer nach. Dabei entdeckt er zwei Stimmen in seiner Brust. Die eine will die Welt retten. Die andere will lieber ausschlafen. Es beginnt ein Streit um die Sicht der Dinge und um die Gunst des Publikums. Wer gewinnt? Nach 90 Minuten Showdown ist nur eines klar: So zwei wie den Schönholzer gibt’s nur einmal. Mehr

Do bis Sa | 23. bis 25. September 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage

Esther HaslerLichtjahre

Allein dank ihrem einzigartigen Klavierantrieb ist Esther Hasler dem Urknall im letzten Moment entronnen und bringt seither die Rechnungsmodelle von Stephen Hawkings und seinen schlauen Freunden durcheinander. Mehr

So, 26. September 2021 | 16.00 und 20.00 Uhr | Ticket

CD-Taufe & Konzert

The Sparklettes Mir Froue heis luschtig

Neue CD, neues Bühnenprogramm – das muss gefeiert werden! Mehr

Mo bis Fr, 27. September bis 1. Oktober 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Wiederaufnahme!

Uwe Schönbeck & Wieslaw Pipczynski Drei Hasen tanzen im Mondenschein – Uwe, Pip und Morgenstern

Ein weiteres Mal haben sich Uwe Schönbeck und Wieslaw Pipczynski mit viel Lust einem berühmten Dichter gewidmet. Mehr

Di bis Fr, 5. bis 8. Oktober 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Bern-Première!

Bodo Wartke Wandelmut

Mutig sein! Mit seinem sechsten Klavierkabarettprogramm erforscht Bodo Wartke eine beständig, in allem wirkende Dynamik: das Wechselspiel von Stetigkeit und Wandel. Mehr

Mi bis Fr, 13. bis 15. Oktober 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage

Duo Luna-ticHELDINNEN! Olli & Claire spielen Antigone. Fast.

Mademoiselle Olli aus Ost-Paris und Claire aus Berlin in ihrem neusten Klavier-AkrobatikLiederKabarett – ohne Akrobatik, dafür mit Sophokles. Mehr

Do bis So, 21. bis 24. Oktober 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Bern-Première

Ass-Dur QUINT-ESSENZ

Ass-Dur, das sind neuerdings: Dominik Wagner und Florian Wagner. Zwei Männer – zwei Pianisten – zwei Brüder! Der eine kann was, der andere auch. Die Wagner-Brüder versprechen höchste musikalische Leistung, Komik vom Feinsten und natürlich – sonst wäre es nicht Ass-Dur – sind sich die beiden nie einig. Mehr

Di, 26. Oktober 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Bern-Première!

Anna MateurKaoshüter

Sie tanzt. Sie singt. Sie spontant. Und macht Musik mit der wohl geilsten Stimme seit Nina Hagen …! Anna Mateur ist diese grossartige, wundersame Erscheinung, die mit ihrem sagenhaften Stimmvolumen und abgrundkomischen Witz-Ernst alles in den Schatten stellt, was sich hierzulande als Gross-Kunst, Klein-Kunst, Neben- oder Zwischen-Kunst zu behaupten versucht. Anna Mateur ist: Sonder-Kunst! Mehr

Sa, 30. Oktober 2021 | 20.00 Uhr
| Ticket

Schweiz-Première!

Tina Häussermann Supertina rettet die Welt

Sind Sie noch zu retten? Dann kommen Sie. Supertina rettet alles was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Wälder, Kieferorthopäden, Müllmänner, Stangensellerie und Staatsangelegenheiten. Mit Superkräften wie Empathie, Höflichkeit und Allmachtsphantasien rückt sie Corona, Klima und Kojoten auf den Leib. Mehr

Do und Fr, 18. und 19. November 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Berner Première!

Michael von der HeideECHO

«In den Bergen – werd ich auf dich warten / In den Bergen – das Echo bin ich», singt Michael von der Heide im Refrain eines seiner bezauberndsten Lieder. Und wie die mehrfache Schallreflexion eines Echos kehrt auch Michael von der Heide immer wieder zurück: zu seiner liebsten Wirkungsstätte, der Bühne – diesmal anlässlich eines dreifachen Jubiläums. Mehr

Mi bis Sa, 24. bis 27. November 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage

Les trois Suisses Vagabund

Da sind sie wieder, die beiden Berner Musiker mit ihren phänomenalen Kabarettprogrammen. Diesmal kommen Resli Burri und Pacal Dussex direkt von der Strasse. «Vagabund» ist Unterhaltung erster Güte: witzig, launig und hochmusikalisch. Mehr

So, 28. November 2020 | 20.00 Uhr | Ticket

Zum ersten Mal in Bern!

Vanessa MaurischatAmor & Psycho

Das Herz zerschossen von Amors Pfeilen, wie schön wäre das! Doch stattdessen ist das Hirn zermürbt von den eigenen Psychosen. Mehr

Sa, 11. Dezember 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Schweiz-Première!

Irmgard Knef Barrierefrei

Irmgard Knef, Deutschlands reifste und dienstälteste Kabarett-Chansonniere und «Komödiantin der alten Schule», feiert mit ihrem 95. Geburtstag auch ihr neues abendfüllendes Show-Programm. Mehr

So, 12. Dezember 2021 | 20.00 | Ticket

Zum ersten Mal in Bern!

Miss Allie Die kleine Singer-Songwriterin mit Herz

Schon frech: Da steht sie, und los geht’s bevor sie es selbst beabsichtigt. Miss Allie ist sofort präsent, ganz direkt und unwiderstehlich einnehmend. Das gilt fürs Publikum ebenso wie für eine Menge Preise landauf, landab, die man als so junge, frische Singer-Songwriterin einsammeln kann, wenn man viel Herzblut und eine akustische Gitarre mitbringt. Fassungslos authentisch und mit verwegener Entschlossenheit spielt sich «Die kleine Singer-Songwriterin mit Herz» in die Herzen ihrer ZuhörerInnen. Mehr

Di bis Sa, 14. bis 18. Dezember 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Zusatzvorstellungen wegen grosser Nachfrage

Müslüm MÜsteriÜM – eine dramatürkische Odyssee

Müslüm beschwört und besingt die grossen Fragen des Lebens, die verschlungenen Irrwege der Selbstwerdung, die Vorstellungen von Glück, von Liebe und von Freiheit, die uns genauso vereinen wie auch unterscheiden. Im musikalischen Dialog mit dem kongenialen Gitarristen Raphael Jakob, entführt uns Müslüm auf eine dramatürkische Odyssee durch die unergründlichen Tiefen und Untiefen des menschlichen Seins oder Ausländerseins. Mehr

So | 19. Dezember 2021 | 15.00 | Ticket

Ueli Schmezer's Chinderland 4. Berner Familienweihnacht

Da bahnt sich eine schöne Tradition an. Bereits zum vierten Mal in der Cappella: Familienweihnacht mit Ueli Schmezer! Mehr

So | 19. Dezember 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Ueli Schmezer's MatterLive Ueli Schmezer, Nick Perrin, Michel Poffet und Andi Pupato

Das traditionelle Matter-Konzert in der Cappella: Am dritten Advent erklingen einmal mehr die unsterblichen Lieder von Mani Matter, interpretiert von einer überaus lebendigen Live-Band: MatterLive. Mehr

Mo bis Mi, 20. bis 22. Dezember 2021 | 20.00 Uhr | Ticket

Zum ersten Mal in Bern!

«Liederlich» mit Uta Köbernick, Manuel Stahlberger, Stefan Waghubinger und Reto ZellerEine äusserst vergnügliche Advents-Show

Ein hochkarätiges Viergestirn aus Wort- und Musikmagiern erleuchtet uns den Weg zum Kripplein ... Manuel Stahlberger, Uta Köbernick, Stefan Waghubinger und Reto Zeller sind mit ihrer ebenso schönen wie schrägen Adventsshow auf Tournee und machen zum ersten Mal Halt in Bern. Mehr

Mi bis Sa, 23. bis 26. Februar 2022 | 20.00 Uhr | Ticket

Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage

Manuel Stahlberger Eigener Schatten

Er ist ein Leisetreter unter Lautsprechern, ein Meister des verspielt Absurden, ein präziser Beobachter helvetischer Befindlichkeit. Aber Manuel Stahlberger will mehr: die ganz grosse Show, den Ruhm! Mehr

Fr, 25. März 2022 | 20,00 Uhr

| Ticket

Schweiz-Première!

Fee Brembeck Wenn schlau das neue schön wäre

Fee Brembeck ist eine künstlerische Wundertüte: Sie ist Kabarettistin, Autorin, angehende Opernsängerin und eine der bekanntesten Poetry-Slammerinnen im deutschsprachigen Raum. Mehr

Sonntag, 5. Juni 2022 | 20.00 Uhr (Ersatztermin für die im nJuni 2020 udn im Juni 2021 abgesagte Vorstellung) | Ticket

La Cappella präsentiert im Stadttheater Bern

Bodo Wartke & Melanie Haupt Antigone

Der Klavierkabarettist Bodo Wartke präsentiert mit Antigone die abendfüllende Fortsetzung von König Ödipus. Zusammen mit seiner langjährigen Duettpartnerin, der Schauspielerin Melanie Haupt, widmet sich Bodo Wartke zum zweiten Mal einer Tragödie des Sophokles. Mehr

So, 12. Juni 2022 | 20.00 Uhr | Ticket

Zum ersten Mal in der Cappella

Maren Kroymann In my Sixties

Viele Menschen nehmen den 60. Geburtstag zum Anlass für eine wehmütig-desillusionierte Rückschau auf ihr gelebtes Leben. Nicht so die Schauspielerin und Kabarettistin Maren Kroymann, deren Karriere gerade noch einmal so richtig Fahrt aufnimmt. Sie zeigt uns, dass Revolution und Emanzipation letztlich auch im Alter nachwirken wie eine Frischzellen-Therapie mit Depot-Funktion. (Wir drücken fest die Daumen, dass es nach zweimaligem Verschieben nun endlich klappt ..!) Mehr

Mi und Do, 26. und 27. Oktober 2022 | 20.00 Uhr | Ticket

Endelich zurück in der Cappella

Die Exfreundinnen SEKTe

Finden Sie mit den Exfreundinnen den Weg zum Glück: Garantiert und sofort. Kommen Sie zu uns in die Sekte. Wir machen Party! Mehr

Fr und Sa, 2. und 3. Dezember 2022 | 20.00 Uhr | Ticket

Zum ersten Mal in der Cappella

Willy AstorJäger des verlorenen Satzes

Der Podestsänger Willy Astor präsentiert sein neues Programm für Wortgeschrittene und ist der Jäger des verlorenen Satzes. Alles was in der Deutschen Sprache vermutet oder vermisst wird, kommt nun endlich auch noch zum Vorschein! Mehr