In der Cappella gilt Covid-Zertifikatspflicht

Ein sicherer Theaterbesuch bei uns liegt uns am Herzen, denn ohne Publikum macht Kultur nur halb so viel Spass. Seit dem 13. September gilt für alle Veranstaltungen in der Schweiz Zertifikatspflicht. Hier im Detail, was diese für Sie bedeutet.

Der Schutz von uns allen ist unser oberstes Anliegen. Nur mit Rücksicht und Eigenverantwortung können wir gemeinsam die Sicherheit in unserem Theater gewährleisten und so unseren Spielbetrieb aufrecht erhalten. Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe!

WICHTIG: Seit dem 13. September 2021 gilt in der Cappella – wie bei allen Veranstaltungen in Innenräumen – die Covid-Zertifikatspflicht. Zugang erhalten nur Personen, welche genesen, geimpft oder getestet sind. Dies gilt für alle Personen ab 16 Jahren.

Was muss ich vor dem Theaterbesuch tun?
Falls Sie nicht als Geimpfte oder Genesene bereits über ein Covid-Zertifikat verfügen, lassen Sie sich rechtzeitig vor dem Anlass testen, um so ihr Zertifikat zu erhalten. 

Was muss ich mitbringen?
Bitte bringen Sie beim nächsten Cappella-Besuch ihr Zertifikat (auf dem Mobiltelefon oder auf Papier) mit und ein amtliches Ausweispapier mit Foto. Beides müssen wir ab dem 13. September auf behördliche Weisung am Eingang kontrollieren. 

Was passiert, wenn ich kein gültiges Zertifikat habe?
Dann dürfen wir Sie leider nicht ins Theater lassen.
Als Nachweis ist ausschliesslich das offizielle COVID-Zertifikat gültig. Andere Nachweise (Impfbestätigung oder negatives Testresultat) werden nicht akzeptiert. Anerkannt werden auch Zertifikate, die von einem Mitgliedstaat der EU oder der EFTA ausgestellt wurden.

Gibt es Ausnahmen von der Zertifikatspflicht?
Ausgenommen von der Zertifikatspflicht sind einzig Kinder und Jugendliche bis zum 16. Geburtstag.

Maskenpflicht?
Die Maskenpflicht ist aufgehoben. Maskentragen ist also freiwillig. Das Cappella-Team trägt weiterhin Gesichtsmasken.

Händehygiene
Ebenso wichtig wie effizient: regelmässiges Waschen bzw. Desinfizieren der Hände. Es stehen Desinfektionsmittel zur Händedesinfektion für die Besucher*innen zur Verfügung.

Abstand
Der Theatersaal der Cappella ist ebenso gemütlich wie klein. Umso wichtiger ist es, dass alle beim Anstehen an der Kasse, der Pausenbar oder den Toiletten möglichst Abstand halten.

Auslastung
Die geltenden Vorschriften erlauben uns zurzeit eine maximale Auslastung. Bis auf Weiteres werden wir aber nur rund drei Viertel aller Plätze besetzten, so dass für die Anwesenden mehr Platz und mehr Luft zur Verfügung steht.

Pausenbar
Die Pausenbar ist vor und nach der Vorstellung und während der Pause geöffnet. Die Konsumation von Getränken und kleinen Snacks ist im Saal, an Ihrem Platz und im Vorgarten erlaubt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und setzen alles daran, diesen angenehm und sicher zu gestalten!  

Stand: 15. September 2021, Änderungen vorbehalten