Patti Basler & Philippe Kuhn Nachsitzen

Fr und Sa | 31. Mai und 1. Juni 2019 | 20.00 Uhr
Wir gratulieren herzlich zum Salzburger Stier
1 / 1

Spieldaten

Mai 2019

Jun 2019

Die frisch gekürte Preisträgerin des «Salzburger Stiers» 2019 heisst Patti Basler. Die aus dem Fricktal stammende Wortakrobatin und Schnelldichterin beeindruckt mit einer schnellen und steilen Karriere in der Schweizer Kleinkunst-Szene. Ursprünglich Pädagogin und Erziehungswissenschafterin, machte sie sich als Slampoetin einen Namen, protokolliert die Wortgefechte der «Arena» im Schweizer Fernsehen und ist ein begehrter Gast auf allen nahmhaften Kabarettbühnen des Landes. Nach ihrem Duoprogramm «Frontalunterricht» (gezeigt im September auf der Cappella-Bühne) freuen wir uns auf den zweiten Abend mit dem Pianisten Philippe Kuhn, den die beiden «Nachsitzen» nennen. Mehr Infos dazu bald an dieser Stelle.

Patti Basler textet, dichtet, slammt und bringt gereimte Ungereimtheiten auf die Bühne. Sie tourt mit ihren abendfüllenden oder Kurz-Programmen, moderiert Anlässe und Poetry Slams, veranstaltet Workshops oder unterhält Gäste und Publikum. In unvergleichlichem Tempo kann sie Ereignisse auf- und zusammenfassen, um sie als schnellste Protokollantin der Schweiz direkt auf der Bühne verdichtet wiederzugeben.
Sie ist Vize Schweizer Meisterin Poetry Slam 2018.